Brombeer-Ricotta-Brot

(0)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Du hast noch nie Früchte auf dein Brot getan? Solltest du! Leckeres Baguette, belegt mit frischen Brombeeren und cremigem Ricotta, wird garantiert unter deinen Frühstücks-Favoriten landen.

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

5 Std

Wartezeit

5 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
50
ml
Weißweinessig
2
EL
Zucker
2
Stiele
Thymian
1
Zimtstange
100
ml
Wasser
100
g
Brombeeren
2
Stiele
Thai-Basilikum
2
Baguette-Brötchen
2
EL
Butter
4
EL
Ricotta
Salz
Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Herd Topf Schüssel Schneidebrett Messer Sieb Pfanne
schließen
292 kcal
Energie
7 g
Eiweiß
15 g
Fett
30 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Essig in einem Topf mit Zucker, Thymian und Zimt aufkochen, Wasser dazu geben und abkühlen lassen. Brombeeren waschen, in den lauwarmen Sud geben und für mindestens 5 Stunden ziehen lassen.


50 ml Weißweinessig | 2 EL Zucker | 2 Stiele Thymian | 1 Zimtstange | 100 ml Wasser | 100 g Brombeeren
Herd | Topf

2 / 3

Thai-Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Brombeeren in einem Sieb abtropfen lassen.


2 Stiele Thai-Basilikum
Schneidebrett | Messer | Sieb

3 / 3

Brötchen aufschneiden und die Innenseiten in einer Pfanne mit etwas Butter anrösten. Röstfläche anschließend mit Ricotta einstreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und Brombeeren auf dem Ricotta verteilen. Mit Thai-Basilikum ganieren und servieren.


2 Baguette-Brötchen | 2 EL Butter | 4 EL Ricotta | Salz | Pfeffer
Pfanne
Thai-Basilikum ist süßer als herkömmlicher Basilikum und hat eine leichte Anisnote.
Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden