Sweets

Selbstgemachte Brombeer-Ingwer-Konfitüre

(83)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Selbstgemachte Konfitüre trumpft jedes noch so schöne Supermarkt-Glas. Und unsere gleich doppelt: mit der wohl leckersten Verbindung aus Frucht und Schärfe – Brombeere und Ingwer. Das Frühstück kann kommen!

Hanno
Hanno, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Gläser
20
g
Ingwer
1
kg
Brombeere
500
g
Gelierzucker, 2:1
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Messer Schneidebrett Einmachglas Gefäß, hoch Stabmixer Sieb Topf Herd Schneebesen
schließen

Zubereitung

Ingwer in Scheiben schneiden.

1 / 3

Ingwer schälen, in Streifen schneiden und auf die Einmachgläser verteilen.


20 g Ingwer
Küchenwaage | Messer | Schneidebrett | Einmachglas
Brombeermasse passieren.

2 / 3

Brombeeren waschen, verlesen und anschließend in einem hohen Gefäß mit dem Stabmixer pürieren. Brombeerpüree durch ein Sieb passieren und mit dem Gelierzucker in einem Topf vermegen.


1 kg Brombeere | 500 g Gelierzucker, 2:1
Gefäß, hoch | Stabmixer | Sieb | Topf | Herd
Brombeer Ingwer Konfitüre abfüllen.

3 / 3

Brombeerpüree aufkochen, unter Rühren ca. 3 Minuten kochen lassen und eine Gelierprobe nehmen. Die Brombeerkonfitüre auf die Gläser verteilen, Gläser verschließen und auf dem Kopf stehend vollständig auskühlen lassen.


Schneebesen

Der ultimative Schäl-Tipp für Ingwer: Am besten klappt es, wenn man mit einem Teelöffel die Schale vom Ingwer kratzt.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden