No knead Brötchen
Basics

No knead Brötchen

Leckere, frische Brötchen – ohne die nervige Knetarbeit aber dafür getoppt mit Mohn. Das ist, was wir an einem entspannten Sonntagmorgen brauchen! 

Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

25 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

9 Stücke
250 ml Wasser, lauwarm
2 Packungen Trockenhefe
1 EL Zucker
2 Eier, Größe M
75 ml Sonnenblumenöl
500 g Weizenmehl (Type 550)
Weizenmehl (Type 405), zum Ausrollen
1 TL Salz
3 EL Mohn

Du brauchst:

Schneebesen Schüsseln Löffel Messer Backpapier Backbleche Pinsel Backofen

Zubereitung

Hefeteig Ruehren No Knead Broetchen

1 / 4

Wasser, Hefe und Zucker in einer Schüssel verrühren. Ein Ei trennen und das Eiweiß beiseite stellen. Eigelb, weiteres Ei und Öl in die Hefemischung einrühren.


75 ml Sonnenblumenöl | 2 Eier, Größe M | 1 EL Zucker | 2 Packungen Trockenhefe | 250 ml Wasser, lauwarm
Schneebesen | Schüssel
Eier trennen
Mehl Zu Teig Geben No Knead Broetchen

2 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Mehl und Salz zur Hefemischung geben und alles mit einem Löffel zu einem homogenen Teig rühren. 


1 TL Salz | 500 g Weizenmehl
Löffel | Backofen
Teig Teilen   No Knead Broetchen

3 / 4

Teig auf einer bemehlten Oberfläche in 9 gleichgroße Teile schneiden und diese zu Kugeln rollen. Teigkugeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech abgedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen.


Weizenmehl (Type 405), zum Ausrollen
Messer | Backpapier | Backblech
Hefeteig gehen lassen
Teig Mit Eiweiss Bepinseln No Knead Broetchen

4 / 4

Brötchen auf der Oberseite kreuzweise einritzen, mit dem Eiweiß bestreichen und mit Mohn bestreuen. Brötchen auf mittlerer Schiene für ca. 15 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.


3 EL Mohn
Pinsel

Zum perfekten Frühstücksglück fehlen jetzt nur noch leckere Aufstriche – hier eine kleine Auswahl!

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...