Breakfast-Tramezzini mit Camembert

(87)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Frühstück bei Tiffany... ehh... mit Tramezzini! Für etwas Abwechslung auf dem Frühstückstisch sorgt das italienische Breakfast-Tramezzini mit himbeerigem Rucola und würzigem Camembert. 

Hanno
Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2
Eier, Größe M
2
Strauchtomaten
100
g
Camembert
1
Bund
Rucola
2
EL
Himbeerkonfitüre
6
Scheiben
Tramezzini
schließen

Du brauchst:

Herd Topf Messer Schneidebrett Küchenwaage Schüssel
schließen

Zubereitung

Hartgekochte Eier schneiden mit dem Eierschneider.

1 / 4

Eier in einem Topf mit Wasser bedecken und 9 Minuten kochen. Eier abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden.


2 Eier, Größe M
Herd | Topf | Messer | Schneidebrett
Camembert in Streifen schneiden.

2 / 4

Tomaten waschen, trocken tupfen, Strunk entfernen und in Scheiben schneiden. Camembert in Scheiben schneiden.


2 Strauchtomaten | 100 g Camembert
Küchenwaage
Rucola mit Himbeerkonfitüre in einer Schüssel marinieren.

3 / 4

Rucola waschen, trocken schütteln und mit der Himbeerkonfitüre in einer Schüssel marinieren.


1 Bund Rucola | 2 EL Himbeerkonfitüre
Schüssel

4 / 4

Ein Drittel der Tramezzini-Scheiben mit Camembert und mariniertem Rucola belegen, jeweils eine Scheibe darauf setzen, diese mit Ei und Tomaten belegen, die restlichen Scheiben darauf setzen und servieren.


6 Scheiben Tramezzini

Für die süße Varinate Tramezzini mit Erdnussbutter, Nougatcreme und Bananen belegen.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden