Bratapfelquark Mit Karamellisierten Nüssen
DESSERTS

Bratapfelquark mit karamellisierten Nüssen

Ob als Frühstück oder Snack am Nachmittag, unser Bratapfelquark mit Himbeeren, Zimt und karamellisierten Nüssen versüßt euch den Winter. 

Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final
Wissenswertes
Vorbereitung: 20 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Wartezeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 80 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Till
Tipp von Till

Noch cremiger wird es mit Sahnequark (40 % Fett).

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für den Bratapfelquark
2
Apfel
Äpfel
1 Teelöffel Teelöffel
Zimt, gemahlen
Zimt, gemahlen
50 Gramm Gramm
Marzipan
Marzipan
2 Esslöffel Esslöffel
Mandelstifte
Mandelstifte
4 Esslöffel Esslöffel
Himbeeren, TK
Himbeeren, TK
500 Gramm Gramm
Quark (10 % Fett)
Quark (10 % Fett)
Für die karamellisierten Nüsse
50 Gramm Gramm
Zucker
Zucker
1 Teelöffel Teelöffel
Butter
Butter
2 Esslöffel Esslöffel
Erdnuss
Erdnüsse
80 Gramm Gramm
Mandelstifte
Mandelstifte
Zubereitung
1.
Schritt

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Für den Bratapfequark Äpfel waschen, trocknen, schälen, entkernen und würfeln. Apfelwürfel mit Zimt vermengen und mit Marzipan, Mandeln und Himbeeren in eine Auflaufform (30 x 25 cm) füllen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und mit Quark vermengen.

2.
Schritt

Für die Nüsse Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen und Butter einrühren. Nüsse mit dem Karamell verrühren, anschließend auf einem Backpapier verteilen und auskühlen lassen.

3.
Schritt

Bratapfelquark anrichten und mit karamellisierten Nüssen bestreuen. 

Video zu Bratapfelquark mit karamellisierten Nüssen
Die neusten Rezepte