Anzeige
Schnell & Einfach

Bohnensalat alla Romana

(57)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Ein Salat wie er den Römern gefällt: Bohnensalat alla Romana. Das beinhaltet zwei verschiedene Arten von Bohnen, rote Zwiebeln, dunklen Essig und Sardellenfilets. Alle zusammengemischt eine geniale, italienische Vorspeise!

Boris
Boris, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Zwiebel, rot
150
ml
Balsamico-Essig, dunkel
1
Knoblauchzehe
8
Sardellenfilets
3
Stiele
Thymian
5
EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
150
g
Cranberry-Bohnen
150
g
Weiße Bohnen, klein
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Schüsseln Sieb Herd Topf Schneebesen
schließen

Zubereitung

Bohnensalat Alla Romana Zwiebeln In Essig Einlegen

1 / 3

Zwiebel schälen, halbieren, in feine Scheiben schneiden und ca. 15 Minuten im Essig einlegen. Knoblauch schälen und fein hacken. Sardellenfilets fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. 


1 Zwiebel, rot | 150 ml Balsamico-Essig, dunkel | 1 Knoblauchzehe | 8 Sardellenfilets | 3 Stiele Thymian
Schneidebrett | Messer | Schüsseln
Bohnensalat Alla Romana Zwiebeln Abtropfen Lassen

2 / 3

Zwiebeln in einem Sieb abtropfen lassen. Den Essig in einem Topf auffangen und anschließend auf ca. 2 EL einkochen lassen.


Sieb | Herd | Topf
Bohnensalat Alla Romana Zutaten Mischen

3 / 3

Sardellen, Knoblauch, Thymian, Essig und Olivenöl in einer Schüssel verrühren und zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnen gut abtropfen lassen. Alles miteinander vermengen und servieren.


5 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer | 150 g Cranberry-Bohnen | 150 g Weiße Bohnen, klein
Schneebesen

Statt Cranberry-Bohnen kann man auch Kidney-Bohnen verwenden.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden