Vegetarisch

Blumenkohl-Steaks mit zweierlei Marinade

Was man zum Grillen auch noch super benutzen kann außer Fleisch? Blumenkohl! Diese Blumenkohl-Steaks in Curry- oder asiatischer-BBQ-Marinade können sogar Fleischfans begeistern!

Tom
Tom, Foodstyling

13 Min

Zubereitung

12 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Blumenkohl-Steaks

1
Blumenkohl, ca. 800 g

Für die Curry-Marinade

8 EL
Olivenöl
1 EL
Currypaste, gelb
1 TL
Sambal Oelek
2 TL
Honig
1 TL
Salz

Für die asiatische-BBQ-Marinade

1
Bio-Zitrone
2
Knoblauchzehen
15 g
Ingwer
6 EL
Ahornsirup
4 EL
Sesamöl
4 EL
Sojasauce
1 TL
Chiliflocken
0,5 TL
Rauchsalz

Du brauchst:

Schüsseln Schneebesen Grillzange Grill Messer Schneidebrett Reibe Pinsel
789 kcal
Energie
13 g
Eiweiß
62 g
Fett
43 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Grün vom Blumenkohl entfernen. Anschließend Blumenkohl der Länge nach in mind. 1 cm dicke Scheiben schneiden.


1 Blumenkohl, ca. 800 g
Messer | Schneidebrett
Blumenkohl putzen

2 / 4

Für die Curry-Marinade Olivenöl mit Currypaste, Sambal-Oelek und Honig vermengen und mit Salz abschmecken.


8 EL Olivenöl | 1 EL Currypaste, gelb | 1 TL Sambal Oelek | 2 TL Honig | 1 TL Salz
Schneebesen

3 / 4

Für die asiatische BBQ-Marinade Zitrone waschen, trocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Knoblauch und Ingwer schälen und fein reiben. Anschließend Zitronenabrieb, Zitronensaft, Ingwer, Knoblauch, Ahornsirup, Sesamöl und Sojasauce miteinander vermengen und mit Chiliflocken und Räuchersalz abschmecken.


1 Bio-Zitrone | 2 Knoblauchzehen | 15 g Ingwer | 6 EL Ahornsirup | 4 EL Sesamöl | 4 EL Sojasauce | 1 TL Chiliflocken | 0,5 TL Rauchsalz
Reibe

4 / 4

Die Steaks von beiden Seiten mit der Curry- bzw. BBQ-Marinade bestreichen, auf den Grill legen und von jeder Seite ca. 6 Minuten grillen, bis sie goldgelb sind. Anschließend Steaks vom Grill nehmen und servieren.


Grillzange | Grill | Pinsel
Die Steaks könnt ihr auf dem Grill dorthin schieben, wo die Hitze nicht so stark ist. So können sie bei geringerer Temperatur garen. Falls der Blumenkohl beim Schneiden zerbröselt, schneidet einfach die kleinen Röschen in Scheiben und mariniert sie!
Tom
Tom, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...