Gratin mit Blumenkohl und Hackfleisch

Blumenkohl-Gratin mit Hackfleisch

Lust auf Gemüse-Auflauf? Dieses einfache Rezept für Blumenkohl-Gratin mit Hackfleisch geht super schnell und ist verdammt lecker. Ein perfektes Essen an kalten Tagen!

Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 Blumenkohl
Salz
2 Paprikas
4 EL Olivenöl
500 g Hackfleisch, gemischt
Pfeffer
300 g Gouda
7 Stiele Petersilie

Du brauchst:

Schneidebretter Messer Herd Pfannen Backofen, mit Grillfunktion Auflaufformen, 20 x 30 cm Töpfe
825 kcal
Energie
53 g
Eiweiß
64 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

400 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Blumenkohl waschen, trocken tupfen, Blattgrün abzupfen, beiseite stellen und 3 cm vom Strunk entfernen. Blattrippen vom Grün entfernen und die Blätter klein schneiden. Strunk mit einem Kreuzschnitt 4 cm tief einschneiden, in das kochende Wasser geben und mit Salz bestreuen. Abgedeckt ca. 15 Minuten dünsten.


Salz | 1 Blumenkohl
Schneidebrett | Messer | Herd | Topf

2 / 4

In der Zwischenzeit Paprika waschen, trocken tupfen, entkernen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch scharf anbraten. Paprika und Blattgrün zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Pfeffer | Salz | 500 g Hackfleisch, gemischt | 4 EL Olivenöl | 2 Paprikas
Pfanne

3 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft: 155 °C). Blumenkohl aus dem Wasser nehmen, leicht abkühlen lassen und senkrecht in fingerdicke Scheiben schneiden. Käse reiben. Abwechselnd Blumenkohlscheiben, Hackmasse und Käse in der Auflaufform schichten. Mit Käse abschließen. Mittig im heißen Ofen 25-30 Minuten garen. Zum Schluss die Gillfunktion einschalten und ca. 5 Minuten gratinieren.


300 g Gouda
Backofen, mit Grillfunktion | Auflaufform, 20 x 30 cm

4 / 4

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Auflauf mit Petersilie bestreuen und servieren.


7 Stiele Petersilie
Für den gewissen Kick 1 TL Currypulver in die Hackmasse streuen.
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...