Einfache Blondies
Sweets

Einfache Blondies mit Rote-Bete-Sahne

Du liebst Brownies aber bevorzugst weiße Schokolade? Probier mal unsere einfachen Blondies mit fruchtiger Rote-Bete-Sahne. So verleihst du jedem Kuchenbuffet auch optisch den letzten Schliff.

Alina, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

35 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

10 Portionen

Für den Teig

350 g Weiße Schokolade
250 g Butter
Butter, für die Form
100 g Feinster Zucker
4 Eier, Größe M
180 g Weizenmehl
1.5 TL Backpulver
50 g Grümmel Kandis
70 ml Milch, 3,5 % Fett

Für die Sahne

200 g Sahne, 30 % Fett
2 TL Rote-Bete-Pulver

Du brauchst:

Schüsseln Herd Töpfe Metallschüssel Handrührgerät, Schneebesen Backofen Backbleche

Zubereitung

1 / 4

Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Butter zugeben und mitschmelzen. 


250 g Butter | 350 g Weiße Schokolade
Herd | Topf | Metallschüssel
Schokolade im Wasserbad schmelzen

2 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/Umluft: 150 °C). Zucker und Eier mit den Schneebesen eines Handrührgeräts schaumig schlagen. Geschmolzene Schokoladenmischung unterrühren. Mehl und Backpulver vermengen und ebenfalls zur Masse geben. Kandis und Milch in den Teig rühren. 


70 ml Milch, 3,5 % Fett | 50 g Grümmel Kandis | 1.5 TL Backpulver | 180 g Weizenmehl | 4 Eier, Größe M | 100 g Feinster Zucker
Handrührgerät, Schneebesen | Backofen

3 / 4

Teig auf ein gefettetes Backblech geben und auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und in Vierecke schneiden. 


Butter, für die Form
Backblech

4 / 4

Sahne steif schlagen und Rote-Bete-Pulver unterheben. Sahne auf den Brownies verstreichen. 


2 TL Rote-Bete-Pulver | 200 g Sahne, 30 % Fett

Keinen Schreck vor Roter Bete! Sie ist in der Sahne kaum zu schmecken, sorgt aber für ein optisches Highlight

Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...