Zwei Heidelbeer-Smoothie mit Minze als Dekoration auf einem schwarzen Tisch mit Stoffserviette

Heidelbeer-Smoothie mit Amaranth

Der frische Smoothie liefert zum Frühstück Energie für den Tag und sieht sogar morgens auf Fotos immer perfekt aus!

Boris, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
300 g Heidelbeeren
2 Bananen
500 g Vollmilchjoghurt
1 Pck. Vanillezucker
2 TL Honig
4 TL Amaranth, gepufft
4 Blätter Minze

Du brauchst:

Schöpfkellen Gefäße, hoch Schneidebretter Stabmixer
307 kcal
Energie
6 g
Eiweiß
5 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Heidelbeeren waschen und trocken tupfen oder TK-Heidelbeeren antauen lassen. Bananen schälen und in Scheiben schneiden.


300 g Heidelbeeren | 2 Bananen
Schneidebrett
Beeren putzen

2 / 3

Heidelbeeren, Joghurt, Bananen, Vanillezucker und Honig in einem hohen Gefäß fein pürieren.


500 g Vollmilchjoghurt | 1 Pck. Vanillezucker | 2 TL Honig
Gefäß, hoch | Stabmixer

3 / 3

In Gläser füllen und mit Amaranth und Minze garnieren.


4 TL Amaranth, gepufft | 4 Blätter Minze

Ein Spritzer Limettensaft gibt dem Smoothie eine frische Note. Beeren sind nix für euch? Vielleicht aber die Kiwi? Versucht mal diesen Kiwi-Apfel-Smoothie mit Joghurt.

Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...