Bircher Müsli mit Mandeln und Apfel

Das Bircher Müsli – der wohl am unterschiedlichsten interpretierte Frühstücks-Klassiker überhaupt. Bei uns kommt rein, was gut ist: Apfel, Mandeln und Datteln für den perfekten Tagesstart.

Hannes
Hannes, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
150 g
Bircher Urkorn Müsli
350 ml
Milch, 3,5 % Fett
20 g
Mandeln, gehobelt
4
Datteln, ohne Stein
1
Apfel, säuerlich
1 EL
Zitronensaft

Du brauchst:

Schüsseln Pfanne Schneidebrett Messer

Zubereitung

1 / 3

Müsli mit Milch verrühren und für ca. 15 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten.


150 g Bircher Urkorn Müsli | 350 ml Milch, 3,5 % Fett | 20 g Mandeln, gehobelt
Schüsseln | Pfanne

2 / 3

Datteln in feine Streifen schneiden. Apfel waschen, trocken tupfen, entkernen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Datteln, Apfel und Zitronensaft in einer Schüssel vermengen.


4 Datteln, ohne Stein | 1 Apfel, säuerlich | 1 EL Zitronensaft
Schneidebrett | Messer

3 / 3

Müsli in zwei Schüsseln geben und mit den Apfelstreifen, Datteln und Mandeln servieren.


Bircher Müsli am Vorabend mit Milch in einer Schüssel quellen lassen erspart das Warten am nächsten Morgen.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...