Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Vorbereitung: 40 Minuten
Wartezeit: 60 Minuten
Garzeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 140 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Tom

Tipp von Tom:

Im klassischen Rezept für Bethmännchen ist Rosenwasser enthalten. Zwei Spritzer genügen bereits für ein leichtes Aroma.

Vegane Bethmännchen

Wer sagt, dass klassische Weihnachtsplätzchen nicht auch vegan gehen? Unsere Bethmännchen-Variante schmeckt fast besser als das Original! Glaubt ihr nicht? Probiert's aus!

Wissenswertes

Vorbereitung: 40 Minuten
Wartezeit: 60 Minuten
Garzeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 140 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Tom

Tipp von Tom:

Im klassischen Rezept für Bethmännchen ist Rosenwasser enthalten. Zwei Spritzer genügen bereits für ein leichtes Aroma.

Zutaten

32 Stück Stücke

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für den Teig
600 Gramm Gramm
Marzipan
Marzipan
160 Gramm Gramm
Mandel, gemahlen ohne Haut
Mandeln, gemahlen ohne Haut
140 Gramm Gramm
Puderzucker
Puderzucker
70 Gramm Gramm
Weizenmehl (Typ 405)
Weizenmehl (Typ 405)
40 Milliliter Milliliter
Sojadrink
Sojadrink
Für die Garnitur
100 Gramm Gramm
Mandel, ohne Haut
Mandeln, ohne Haut
20 Gramm Gramm
Margarine, vegan
Margarine, vegan

Zubereitung

1.
Schritt
Vegane Bethmaennchen Teig

Marzipan, gemahlene Mandeln, Puderzucker, Mehl und Sojadrink mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

2.
Schritt
Vegane Bethmaennchen Formen

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/Umluft: 150 °C). Mandeln der Länge nach halbieren. Margarine in einem Topf schmelzen. Teig zu 60 kleine Kugeln formen, mit Margarine einpinseln und mit jeweils 3 halbierten Mandeln verzieren. Mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene im Ofen 15–20 Minuten goldbraun backen. Bethmännchen auf einem Gitter abkühlen lassen.

Die neuesten Rezepte