Bellini Cocktail mit Pfirsichpüree und Prosecco.
Drinks

Bellini

Perfekt im Sommer, aber genauso gut im Winter: Das Originalrezept stammt aus Harry’s Bar in Venedig. Ihr könnt den italienischen Aperitif aus Prosecco, Pfirsichpüree und -likör aber auch ganz einfach zu Hause mixen.

Jan, Foodstyling

3 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

3 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas

Für den Drink:

4 cl Pfirsichpüree
8 cl Prosecco, kalt
0.5 cl Pfirsichlikör

Du brauchst:

Barmaß (Jigger) Barlöffel Sektgläser

Zubereitung

Pfirsichpüree für den Bellini Cocktail

1 / 3

Pfirsichpüree in das Sektglas geben.


4 cl Pfirsichpüree
Sektglas
Bellini mit Proseco auffüllen.

2 / 3

Nach und nach Prosecco in das Glas zum Pfirsichpüree einfüllen und alles vorsichtig unterrühren.


8 cl Prosecco, kalt
Barlöffel
Pfirsichlikör für den Bellini Cocktail.

3 / 3

Etwas Pfirsichlikör auf den Drink geben.


0.5 cl Pfirsichlikör

Ihr könnt auch andere Fruchtpürees benutzen: für einen Rossini nehmt ihr Erdbeerpüree, für einen Testarossa Himbeerpüree.

Jan, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...