Sweets

Beerencremetorte

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Das nennen wir mal eine Torte: Mit einem Boden aus Keksen und Müsli, mehreren Cremeschichten mit weißer Schokolade, Konfitüre und Vanille und einer Schokoladenglasur on top kann nichts mehr schief gehen!

Tom
Tom, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

3 Std

Wartezeit

4 Std

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion

Für den Boden:

40
g
Butterkekse
100
g
Beeren-Knuspermüsli
80
g
Butter
schließen

Für die Creme:

5
Blätter
Gelatine
1
Vanilleschote
500
g
Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett
100
g
Schmand, 24 % Fett
50
g
Puderzucker
100
g
Weiße Schokolade
90
g
Sahne, 30 % Fett
80
g
Himbeerkonfitüre
schließen

Für das Topping:

100
g
Zartbitterschokolade
30
g
Sahne, 30 % Fett
60
g
Brombeeren, frisch
60
g
Johannisbeeren, frisch
100
g
Erdbeeren, frisch
60
g
Himbeeren, frisch
schließen

Du brauchst:

Gefrierbeutel Nudelholz Topf Herd Schüsseln Teigschaber Springform, Ø 26 cm Backpapier Kühlschrank Schneidebrett Messer Handrührgerät, Schneebesen
schließen
4.893 kcal
Energie
93 g
Eiweiß
355 g
Fett
333 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Der Boden wird in der Form angedrückt

1 / 4

Für den Boden Butterkekse und Knuspermüsli in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz fein klopfen. Butter in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen und mit dem Beutelinhalt vermengen. Bodenteig anschließend in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, gleichmäßig verteilen und fest andrücken. Boden 1 Stunde kalt stellen.


40 g Butterkekse | 100 g Beeren-Knuspermüsli | 80 g Butter
Gefrierbeutel | Nudelholz | Herd | Teigschaber | Springform, Ø 26 cm | Backpapier | Kühlschrank
Mehrere Zutaten werden mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrührt

2 / 4

In der Zwischenzeit für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und Mark herauskratzen und mit Frischkäse, Schmand und Puderzucker mit dem Schneebesen des Handrührgeräts verrühren. Weiße Schokolade grob hacken und mit Sahne über einem Wasserbad schmelzen. Schokolade vom Herd nehmen und beiseite stellen. Gelatine ausdrücken, mit etwas Frischkäsecreme klecksweise verrühren, Schokolade unterheben und unter die restliche Frischkäsecreme rühren.


5 Blätter Gelatine | 1 Vanilleschote | 500 g Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett | 100 g Schmand, 24 % Fett | 50 g Puderzucker | 90 g Sahne, 30 % Fett | 100 g Weiße Schokolade
Schüsseln | Schneidebrett | Messer | Handrührgerät, Schneebesen
Die Massen werden abwechselnd auf dem Kuchenboden verteilt

3 / 4

140 g der Frischkäsecreme mit Himbeerkonfitüre vermengen, die übrige Frischkäsecreme in eine separate Schüssel füllen. Beide Massen abwechselnd auf dem Kuchenboden verteilen und 2 – 3 Stunden kalt stellen.


80 g Himbeerkonfitüre
Geschmolzene Zartbitterschokolade wird über den Kuchen gestrichen

4 / 4

Kuchen aus der Form lösen. Zartbitterschokolade mit Sahne über einem Wasserbad schmelzen und die Torte damit überziehen. Brombeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren waschen, Himbeeren verlesen und auf dem Kuchen verteilen. Bis zum Servieren kalt stellen.


100 g Zartbitterschokolade | 30 g Sahne, 30 % Fett | 60 g Brombeeren, frisch | 60 g Johannisbeeren, frisch | 100 g Erdbeeren, frisch | 60 g Himbeeren, frisch
Topf

Für die schnelle Variante einfach die Deckschicht weglassen und die Beeren mit in die Masse einarbeiten.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden