Anzeige
Sweets

Beeren-Tiramisu im Glas

(11)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Glas auf und Löffel rein! Unser Rezept für ein fruchtiges Beeren-Tiramisu aus dem Glas reißt euch garantiert vom Hocker – eine herbe Espresso-Note, kräftige Honig-Whiskey und cremige Mascarpone!

Julian
Julian, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

4 Std

20 Min

Wartezeit

4 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Gläser
1
Ei
4
EL
Puderzucker
1
EL
Honey Whiskey
70
ml
Honey Whiskey
250
g
Mascarpone
70
ml
Espressi, kalt
6
Löffelbiskuits
50
g
Himbeeren
50
g
Heidelbeeren
50
g
Brombeeren
1
Stiel
Zitronenmelisse
schließen

Du brauchst:

Sieb Schüssel Schneebesen 2 Gläser
schließen
853 kcal
Energie
13 g
Eiweiß
55 g
Fett
62 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Ei trennen und Eigelb in eine Schüssel geben. Eigelb aufschlagen und Puderzucker dazu sieben. 1 EL Honey-Whiskey und Mascarpone zufügen, alles zu einer homogenen Masse verrühren und beiseitestellen. 


1 Ei | 4 EL Puderzucker | 1 EL Honey Whiskey | 250 g Mascarpone
Sieb | Schüssel | Schneebesen

2 / 2

Espresso in einer Schüssel mit restlichem Honey-Whiskey vermengen und Löffelbiskuits darin tränken. Beeren waschen und trocken tupfen. Hälfte des Löffelbiskuits in Gläser geben, mit Hälfte der Mascarponecreme bestreichen und Hälfte der Beeren zufügen. Vorgang wiederholen und Tiramisu ca. 4 Stunden kaltstellen. Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Anschließend Tiramisu mit Zitronenmelisse dekoriert servieren.


70 ml Espressi, kalt | 6 Löffelbiskuits | 70 ml Honey Whiskey | 50 g Himbeeren | 50 g Heidelbeeren | 50 g Brombeeren | 1 Stiel Zitronenmelisse
Glas

Restliches Eiweiß mit Zucker aufschlagen und in einem Backofen zu einem Baiser trocknen.

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden