Barrique Negroni mit Wodka und Apricot Brandy
Drinks

Barrique Negroni

Der Negroni für Wodka Liebhaber! In nordamerikanischen Eichefässern gelagerter Vodka, Campari und ein Schuss Apricot Brandy machen ihn zu dem perfekten Aperitif. Cheers!

Carina, Foodstyling

4 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

4 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas

Für den Drink

40 ml Campari
40 ml Bazic Barrique Vodka
2 Barlöffel Apricot Brandy
Eiswürfel

Für die Garnitur

1 Zeste Orange

Du brauchst:

Tumbler, à 300 ml Barlöffel Barmaß (Jigger) Rührgläser Zestenreißer Barsieb (Strainer)
226 kcal
Energie
0 g
Eiweiß
0 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Campari mit dem Jigger abmessen

1 / 2

Rührglas mit Eiswürfeln befüllen. Campari, Wodka und Apricot Brandy hinzufügen und mit einem Barlöffel kalt rühren.


2 Barlöffel Apricot Brandy | 40 ml Bazic Barrique Vodka | 40 ml Campari | Eiswürfel
Barlöffel | Barmaß (Jigger) | Rührglas
Orangenzeste abziehen

2 / 2

Eiswürfel in einen Tumbler geben und den Drink mit einem Barsieb abseihen. Mit einer Orangenzeste parfümieren und garnieren. 


1 Zeste Orange
Tumbler, à 300 ml | Zestenreißer | Barsieb (Strainer)

Apricot Brandy ist ein Aprikosenlikör und sorgt im passenden Cocktail für eine fruchtig süße Note. Schaut doch auch mal bei unseren weiteren Negroni Rezepten vorbei. 

Carina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...