Bananensplit mit Granola

Ein Bananensplit der etwas anderen Art – nämlich frühstückstauglich. Mit Joghurt, Marmelade, Granola und Beeren statt Eiscreme, Schokosauce und Streuseln machen diese Bananen eine richtig gute Figur!

Claudius
Claudius, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Bananensplit:

500 g
Griechischer Joghurt, 10 % Fett
50 g
Erdbeerkonfitüre
2
Bananen

Für das Topping:

100 g
Heidelbeeren
2 g
Erdbeerkonfitüre
10 g
Kokoschips
50 g
Granola
Zartbitterschokolade, zum Garnieren

Du brauchst:

Schneidebrett Schneebesen Schüsseln Herd Pfanne Reibe Teller Messer

Zubereitung

Bananen Split Mit Granola Joghurt Auf Banane Verteilen

1 / 3

​Für den Bananensplit Joghurt und Erdbeerkonfitüre miteinander verrühren. Bananen schälen und der Länge nach halbieren. Joghurt auf 2 längliche Teller verteilen und jeweils 2 Bananenhälften in die Mitte setzen.


500 g Griechischer Joghurt, 10 % Fett | 50 g Erdbeerkonfitüre | 2 Bananen
Schneidebrett | Schneebesen | Schüsseln | Teller | Messer
Bananen Split Mit Granola Granola Und Kokoschips Auf Banane Verteilen

2 / 3

Für das Topping Heidelbeeren verlesen, mit Erdbeerkonfitüre vermengen und zwischen den Bananenhälften verteilen. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und zusammen mit dem Granola über den Bananensplit streuen.


100 g Heidelbeeren | 2 g Erdbeerkonfitüre | 10 g Kokoschips | 50 g Granola
Herd | Pfanne
Beeren putzen
Bananen Split Mit Granola Schokolade Reiben

3 / 3

Schokolade über den Bananensplit reiben und servieren.


Zartbitterschokolade, zum Garnieren
Reibe

Sanddorn ist reich an Vitamin C und als Saft ein guter Ersatz für Zitronensaft. Hier findet ihr mehr Rezepte mit Banane.

Claudius
Claudius, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...