Schnell & Einfach

Baked Eggs Dip

Ei, ei, ei, was seh ich da? Einen ultra cremigen Dip aus wachsweich gekochtem Ei mit Sahne, Käse und Schinken. Dip it real good, mit geröstetem Brot, Baguette oder Toast!

Jules
Jules, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1 TL
Sonnenblumenöl
2 Scheiben
Kochschinken
1 TL
Sahne, 30 % Fett
1 EL
Gruyère
2
Bio-Eier, frisch, Größe M
Meersalz, grob
Pfeffer, schwarz

Du brauchst:

Backofen Glas, ofenfest Auflaufform, ofenfest Messer Schneidebrett Reibe Backofenrost

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 200 °C). Zwei Muffinförmchen oder ofenfeste Gläser mit Öl einstreichen und in eine Auflaufform stellen. Kochschinken in feine Würfel schneiden und Käse reiben.


1 TL Sonnenblumenöl | 2 Scheiben Kochschinken | 1 EL Gruyère
Backofen | Glas, ofenfest | Auflaufform, ofenfest | Messer | Schneidebrett | Reibe

2 / 4

In jedes Glas einen halben TL Sahne und die Hälfte vom geriebenen Käse geben. Eier jeweils behutsam in die Formen gleiten lassen. Auflaufform mit kochendem Wasser auffüllen, bis die Gläser so weit im Wasser stehen, wie sie innen befüllt sind.


1 TL Sahne, 30 % Fett | 2 Bio-Eier, frisch, Größe M

3 / 4

Auflaufform mit den Ei-Gläsern auf mittlerer Schiene in den heißen Ofen schieben und für 7–10 Minuten backen, bis das Eiklar stockt, das Eigelb innen jedoch noch flüssig bis wachsweich ist.


Backofenrost

4 / 4

Baked Eggs Dip vorsichtig aus dem Ofen nehmen, mit grobem Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen. Zum Servieren Baguette- oder Toastbrotscheiben reichen.


Meersalz, grob | Pfeffer, schwarz

Für etwas Schärfe einfach ein paar Chiliflocken über den Baked Eggs Dip streuen. Mehr leckere Rezepte mit Eiern findet ihr in unserer egg-zelenten Rezeptsammlung.

Jules
Jules, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...