Anzeige
Sweets

Schoko-Monkey Bread mit Baileys

Monkey Bread ist ein süßes Gebäck aus mehreren kleinen karamellisierten Hefekuchen - perfekt zum teilen! Wir haben das ganze mit Baileys Schokolade und Schoko-Sauce verfeinert!

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für den Teig

0,5 Würfel
Hefe
150 ml
Milch
100 ml
Baileys Chocolat Luxe
400 g
Weizenmehl (Type 405)
20 g
Butter, weich
1 Prise
Salz
50 g
Zucker
Butter, zum Einfetten
30 Kugeln
Baileys Mini Chocolate Delight

Für die Glasur

50 g
Butter, weich
20 g
Backkakao
150 g
Brauner Zucker

Für die Baileys-Schoko-Sauce

50 ml
Sahne
50 ml
Baileys Chocolat Luxe
100 g
Zartbitterkuvertüre

Du brauchst:

Küchenwaage Topf Schüsseln Geschirrtuch Gugelhupfform Schneidebrett Messer

Zubereitung

Schokoladiger Hefeteig in Glasschüssel mit Geschirrtuch abdecken.

1 / 6

Hefe in lauwarmer Milch und Baileys auflösen und mit Mehl, Butter, Salz und Zucker zu einem elastischen Teig verkneten, bis er eine glatte Oberfläche hat und nicht mehr klebt. Den Teig mit einem Küchentuch abgedeckt in einer sauberen Schüssel ca. 1 Stunde bei ca. 35°C gehen lassen, bis er das doppelte Volumen bekommen hat.


0,5 Würfel Hefe | 150 ml Milch | 100 ml Baileys Chocolat Luxe | 400 g Weizenmehl (Type 405) | 20 g Butter, weich | 1 Prise Salz | 50 g Zucker
Küchenwaage | Schüsseln | Geschirrtuch
Hefeteig wird mit den Händen zu einer Kugel geformt und Schokolade eingearbeitet.

2 / 6

Die Gugelhupf-Form mit Butter einfetten. Den Teig nochmals durchkneten und ca. 30 gleichgroße Kugeln formen (ca. Tischtennisballgröße). Je eine Baileys-Schokokugel in die Mitte der Teigbällchen einarbeiten.


Butter, zum Einfetten | 30 Kugeln Baileys Mini Chocolate Delight
Gugelhupfform
Hefeteigkugeln werden in einer Schale mit Zucker-Kakao-Mischung gewälzt.

3 / 6

Ofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180°C). Butter schmelzen. Kakaopulver und Zucker vermischen und die Kugeln erst in der Butter und dann in der Zucker-Kakaomischung wenden. 


50 g Butter, weich | 20 g Backkakao | 150 g Brauner Zucker
Topf
Hefekugeln werden neben einander in einer eingefetteten Gugelhupfform aufgereiht.

4 / 6

Die Kugeln in der Gugelhupf-Form stapeln und erneut abgedeckt ca. 30 Minuten bei ca. 35°C gehen lassen. Anschließend ca. 30–35 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Vor dem Auslösen aus der Form etwas abkühlen lassen.


Baileys Chocolat Luxe wird zu der Sahne in einer Pfanne gegeben.

5 / 6

Für die Sauce in der Zwischenzeit Kuvertüre fein hacken. Sahne und Baileys aufkochen und unter ständigem Rühren nach und nach mit der Kuvertüre verrühren.


50 ml Sahne | 50 ml Baileys Chocolat Luxe | 100 g Zartbitterkuvertüre
Schneidebrett | Messer
Monkey Bread wird aus der Gugelhupf Form auf eine Tortenplatte gegeben.

6 / 6

Die Baileys-Schoko-Sauce direkt über das Monkey Bread gießen und das Monkey Bread warm genießen. 

Durchschnittl. Menge Baileys: 12 ml pro Portion
Enthält Alkohol. Serviere dieses Rezept nicht an oder teile dieses Rezept nicht mit Personen unter 18 Jahren.
Bitte trinken Sie verantwortungsvoll. www.DRINKIQ.com


Keine Guglhupfform? Einfach ein Glas in die Mitte einer runden Form stellen und die Kugeln drum herum setzen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...