Vegetarisches Avocado-Sandwich

Wer Avocados mag, wird dieses Sandwich lieben! Freut euch auf bunte Sprossen, Frischkäse und Bauernbrot – yummy!

Boris
Boris, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2
Avocados, reif
1 EL
Zitronensaft
0,5
Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
20 g
Spinat, jung
4 EL
Olivenöl
4 Scheiben
Bauernbrote
4 EL
Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett
10 g
Lauchsprossen
10 g
Rote-Bete-Sprossen

Du brauchst:

Pfanne Gabel Schüssel Schneidebrett Messer Sieb

Zubereitung

1 / 2

Avocados halbieren, entkernen und Fruchtfleisch auslösen. Avocado in einer Schüssel mit einer Gabel grob zerdrücken und mit Zitronensaft vermengen. Knoblauch schälen, fein hacken, unter die Avocadomasse rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.


2 Avocados, reif | 1 EL Zitronensaft | 0,5 Knoblauchzehe | Salz | Pfeffer | 20 g Spinat, jung
Gabel | Schüssel | Schneidebrett | Messer | Sieb
Avocado schälen

2 / 2

In einer Pfanne Brotscheiben mit je 2 EL Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten. Anschließend 2 Brotscheiben mit Frischkäse bestreichen und die Avocadocreme darauf verteilen. Mit Spinat und Sprossen belegen. Die restlichen 2 Brotscheiben auf die beiden Brote verteilen, jeweils in der Mitte einmal durchschneiden und servieren.


4 EL Olivenöl | 4 Scheiben Bauernbrote | 4 EL Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett | 10 g Lauchsprossen | 10 g Rote-Bete-Sprossen
Pfanne

Lust auf eine vegane Variante? Dann einfach den Frischkäse durch Pflanzenmargarine ersetzen.

Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...