Avocado-Pesto

Pesto aus Avocado selber machen? Alles, was ihr dazu braucht findet ihr in diesem einfachen Rezept. Ab in den Mixer damit – fertig ist unser geniales Avocado-Pesto.

Tom
Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
4 EL
Mandeln, gehackt
1
Avocado
0,5 halbe Bunde
Basilikum
1
Bio-Zitrone
1
Knoblauchzehe
100 ml
Olivenöl
50 g
Parmesan, gerieben
Salz
Pfeffer
1 Prise
Zucker

Du brauchst:

Pfanne Schneidebrett Messer Reibe 2 Gefäße, hoch Stabmixer
404 kcal
Energie
7 g
Eiweiß
41 g
Fett
3 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Mandeln in einer Pfanne ohne Öl rösten.


4 EL Mandeln, gehackt
Pfanne
Erdnüsse rösten

2 / 4

Avocado halbieren, Kern auslösen und Fleisch mit einem Löffel auslösen und in das hohe Gefäß geben.


1 Avocado
Schneidebrett | Messer
Avocado schälen

3 / 4

Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Knoblauch schälen und grob würfeln.


0,5 halbe Bunde Basilikum | 1 Bio-Zitrone | 1 Knoblauchzehe
Reibe
Zitronenschale abreiben

4 / 4

Alle restlichen Zutaten zugeben und fein pürieren. Pesto in das verschließbare Gefäß füllen, im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Tagen verzehren.


100 ml Olivenöl | 50 g Parmesan, gerieben | Salz | Pfeffer | 1 Prise Zucker
Gefäß, hoch | Stabmixer
Schmeckt hervorragend zu Nudeln.
Tom
Tom, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...