Avocado-Basilikum Dip in einem Einmachglas, dazu geröstetes Brot, was in den Dip gedippt wird.

Avocado-Basilikum-Dip

Guacamole war gestern! Heute mixen wir die Avocado mit einer ordentlichen Portion frischem Basilikum und haben den perfekten Dip für unsere Crostinis!

Hanno, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Dip

halbes Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe
1 Avocado
1 Zitrone
50 g Schmand
Salz
Pfeffer

Für die Crostinis

0.25 Ciabattas
30 ml Olivenöl
1 Knoblauchzehe

Du brauchst:

Saftpresse Schüsseln Messer Herd Pfannen Stabmixer Schneidebretter
541 kcal
Energie
9 g
Eiweiß
38 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und klein schneiden. Avocado halbieren, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Knoblauch, Avocado, Zitronensaft und Schmand in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren. Basilikum hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Pfeffer | Salz | 50 g Schmand | 1 Zitrone | 1 Avocado | 1 Knoblauchzehe | halbes Bund Basilikum
Saftpresse | Schüssel | Messer | Stabmixer | Schneidebrett

2 / 2

Ciabatta in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch hinzugeben und Ciabatta von jeder Seite ca. 1 Minute anrösten.


1 Knoblauchzehe | 30 ml Olivenöl | 0.25 Ciabattas
Herd | Pfanne

Nach dem Anrösten die Crostinis auf ein Küchentuch geben, damit das überschüssige Öl abtropfen kann.

Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...