Vegetarisch

Auberginenröllchen mit Blumenkohl-Couscousfüllung

(53)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Eigentlich ist ja alles, was mit Couscous gefüllt ist, mega geil! Aber in Auberginenröllchen ist es der absolute HAMMER! Der geschredderte Blumenkohl passt perfekt zur fruchtigen Aubergine – und mit einem Happs ist dieses Fingerfood auch schon gefuttert.

Claudius
Claudius, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
7
EL
4
EL
Kreuzkümmelsamen
Salz
2
Auberginen
1
Blumenkohl
1
Chilischote
20
g
Ingwer, frisch
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
1
TL
Tamarinden-Paste
4
Stiele
Minze
1
EL
Harissa
1
EL
Honig
Pfeffer
Zitronensaft
2
Zucchini
2
Möhren
250
g
Joghurt
2
EL
Currypaste, gelb
Zucker
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Standmixer Schüssel Sparschäler Pfanne Messer
schließen
346 kcal
Energie
11 g
Eiweiß
23 g
Fett
24 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

5 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Kreuzkümmelsamen mit einer Prise Salz kurz anrösten, bis es anfängt zu duften. 2 EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Auberginen waschen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Anschließend ca. 1 Minute pro Seite im Öl anbraten und auf einem Krepppapier abtropfen lassen.


7 EL Olivenöl | 4 EL Kreuzkümmelsamen | Salz | 2 Auberginen
Schneidebrett | Pfanne | Messer

2 / 4

Blumenkohl waschen, von Blättern und Strunk befreien, grob zerteilen und anschließend in einem Mixer fein hacken. Chilischote waschen, längs halbieren, Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend mit 2 EL Öl, Chili, Ingwer und Tamarinden-Paste ca. 1-2 Minute braten. Blumenkohlcouscous mit den Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Ingwer mischen. 


1 Blumenkohl | 1 Chilischote | 20 g Ingwer, frisch | 1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 1 TL Tamarinden-Paste
Standmixer

3 / 4

Minze waschen, trocken tupfen und fein hacken. Unter den Blumenkohl heben. Mit restlichem Öl, Harrisa, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Honig abschmecken. Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden. Möhren waschen, schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Beides in Salzwasser blanchieren (ca. 2 Minuten kochen) und anschließend abschrecken.


1 EL Harissa | Salz | Pfeffer | Zitronensaft | 1 EL Honig | 2 Zucchini | 2 Möhren | 4 Stiele Minze
Sparschäler

4 / 4

Auberginenstreifen auf ein Brett legen, dann mit Möhrenstreifen und Zucchinistreifen belegen. Joghurt mit 1-2 EL Currypaste und Limettenabrieb mischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.


250 g Joghurt | 2 EL Currypaste, gelb | Salz | Pfeffer | Zucker
Schüssel

Wer es etwas würziger mag, gibt noch Feta zum Blumenkohl.

Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden