Asiatischer Salat mit knuspriger Ente

Salat á la Asia? Dazu sagen wir nicht Nein! Und ihr sicher auch nicht, wenn frischer Friséesalat mit scharfer Kresse und knuspriger Ente auf dem Plan steht. 

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
1
Schalotte
60 g
Friséesalate
1 Beet
Shiso-Kresse, grün
1 Beet
Shiso-Kresse, lila
1 Beet
Rock-Chives-Kresse
1
Limette
0,5
Orange
0,5
Grapefruit
2
Entenbrustfilets, gegart, à ca. 300 g
4 EL
Sonnenblumenöl
3 EL
Hoisin-Sauce
30 g
Erdnüsse, geröstet

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüssel Pfanne
965 kcal
Energie
94 g
Eiweiß
62 g
Fett
8 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Schalotte schälen und in feine Ringe schneiden. Salat waschen, trocken schütteln und fein zerzupfen. Kressen vom Beet schneiden und mit Schalotten und Salat vermengen.


1 Schalotte | 60 g Friséesalate | 1 Beet Shiso-Kresse, grün | 1 Beet Shiso-Kresse, lila | 1 Beet Rock-Chives-Kresse
Messer | Schneidebrett | Schüssel

2 / 5

Limette heiß abspülen, halbieren und Saft auspressen. Salat mit der Hälfte vom Limettensaft marinieren.


1 Limette
Limette auspressen

3 / 5

Orange und Grapefruit schälen und dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Filets auslösen.


0,5 Orange | 0,5 Grapefruit
Orangen filetieren

4 / 5

Entenbrustfilets in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Filetstreifen darin kross anbraten. Mit restlichem Limettensaft und Hoisin-Soße ablöschen.


2 Entenbrustfilets, gegart, à ca. 300 g | 4 EL Sonnenblumenöl | 3 EL Hoisin-Sauce
Pfanne

5 / 5

Erdnüsse grob hacken. Salat auf Ente, Orange und Grapefruit anrichten und mit Erdnüssen garnieren.


30 g Erdnüsse, geröstet
Erdnüsse rösten
Shiso-Kresse ist nicht immer leicht erhältlich. Alternativ bieten sich für den Salat frischer Kerbel, Estragon und Schnittlauch an.
Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...