Asiatische Hühnersuppe mit Zitronengras
Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final

Asiatische Hühnersuppe mit Zitronengras

Du kämpfst mal wieder mit einer Erkältung? Probier's doch mal mit unserem Grundrezept für eine feine Hühnersuppe im Asia-Style. Zitronengras, Chili und Ingwer schmecken nicht nur super, sondern geben dir auch wieder Power!


Wissenswertes
Vorbereitung: 30 Minuten
Wartezeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 50 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Claudius
Tipp von Claudius
Ganz nach Geschmack kann auch Kokosmilch zur Hühnersuppe hinzugefügt werden.

Asiatische Hühnersuppe mit Zitronengras

Du kämpfst mal wieder mit einer Erkältung? Probier's doch mal mit unserem Grundrezept für eine feine Hühnersuppe im Asia-Style. Zitronengras, Chili und Ingwer schmecken nicht nur super, sondern geben dir auch wieder Power!

Zutaten
4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

4
Hähnchenkeule (ca. 1,2 kg)
Hähnchenkeulen (ca. 1,2 kg)
3
Möhre
Möhren
30 Gramm Gramm
Ingwer
Ingwer
2 Stange Stangen
Lauch
Lauch
1
kleine Fenchelknolle
kleine Fenchelknollen
0,25 halbes Bund Bund
Koriander
Koriander
1 Stange Stangen
Zitronengras
Zitronengras
1
Chilischote
Chilischoten
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
Zubereitung
1.
Schritt

Hähnchenkeulen unter fließendem Wasser abspülen. Möhren und Ingwer schälen. Porree und Fenchel waschen. Möhren, Fenchel und Porree in 2 x 2 cm kleine Stücke schneiden. Ingwer fein reiben. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter grob zerzupfen und beiseitestellen. Restliche Zutaten in den Schnellkochtopf geben.

2.
Schritt

Topf nach Anleitung verschließen, die Kochanzeige des Deckels mit Ampelfunktion auf Stufe 2 (Schnellgarstufe) stellen und den Topf mit voller Hitzeleistung ankochen. Sobald der gelbe Ring erscheint, die Energiezufuhr reduzieren. Wenn der grüne Ring erscheint, beginnt die Garzeit von 15 Minuten. Schnellkochtopf nach Anleitung abdampfen und öffnen. Die Brühe durch ein feines Sieb in einen Topf gießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.
Schritt

Fleisch von den Hähnchenkeulen zupfen. Knochenstücke, Zitronengras und Chili aus der Brühe entfernen. Brühe in einen Teller geben, nach Belieben mit dem Gemüse und Hühnerfleisch mischen. Mit Koriander garnieren.

Die neuesten Rezepte