Gebackene Aprikosen mit Ziegenfrischkäse

(84)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Läuft euch beim Gedanken an aromatischen Aprikosen mit Thymian aus dem Ofen das Wasser im Mund zusammen? Dann wird es kein Halten mehr geben, wenn ihr das ganze mit cremigem Ziegenfrischkäse und saftigem Sauerteigbrot serviert!

Claudius
Claudius, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
400
g
Aprikosen
1
Knoblauchzehe
5
Zweige
Thymian
0,5
TL
Chiliflocken
Salz
4
EL
Olivenöl
Olivenöl, zum Beträufeln
4
Scheiben
Sauerteigbrote
2
Stiele
Minze
100
g
Ziegenfrischkäse
schließen

Du brauchst:

Backofen Küchenpapier Messer Schneidebrett Form, ofenfest Grillpfanne Herd
schließen

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober- Unterhitze 200 °C/Umluft 175 °C) Aprikosen waschen, trocken tupfen, halbieren und Stein entfernen. Aprikosen mit der Schnittfläche nach oben in eine ofenfeste Form geben.


400 g Aprikosen
Backofen | Küchenpapier | Messer | Schneidebrett | Form, ofenfest

2 / 3

Knoblauch schälen und vierteln. Thymian waschen und trocken schütteln. Knoblauch und 4 Stiele Thymian mit in die Form geben und Aprikosen mit Chiliflocken und Salz bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln und auf mittlerer Schiene 25–30 Minuten garen.


1 Knoblauchzehe | 5 Zweige Thymian | 0,5 TL Chiliflocken | Salz | 4 EL Olivenöl

3 / 3

In der Zwischenzeit Olivenöl für das Brot in einer Grillpfanne erhitzen und Brotscheiben darin von beiden Seiten rösten. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter von den Steilen zupfen. Aprikosen aus dem Ofen nehmen und Ziegenfrischkäse klecksweise darauf verteilen. Mit restlichem Thymian und Minze garnieren und mit geröstetem Brot servieren.   


Olivenöl, zum Beträufeln | 4 Scheiben Sauerteigbrote | 2 Stiele Minze | 100 g Ziegenfrischkäse
Grillpfanne | Herd
Ihr besitzt einen Kontaktgrill? Dann könnt ihr das Brot ganz einfach darin rösten.
Claudius
Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...