Anzeige
Sweets

Apple Pie Slices mit Baileys-Sahne

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Klassischer Apfelkuchen mit Schwips! Ein Boden aus Rührteig, eine Schicht selbst gemachtes Apfelkompott und eine Schicht Sahne-Creme mit Baileys The Original Irish Cream - schön fruchtig und saftig!

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stück

Für den Boden:

125
g
Butter, weich
125
g
Zucker
1
Pck.
Vanillezucker
2
Eier, Größe M
125
g
Weizenmehl (Type 405)
1
TL
Backpulver
schließen

Für die Füllung:

6
Äpfel
1
Zitrone
75
g
Stärke
750
ml
Apfelsaft
40
g
Zucker
schließen

Für die Creme:

200
ml
Schlagsahne, 30 % Fett
1
Pck.
Sahnesteif
50
ml
Baileys The Original Irish Cream
schließen

Für das Topping:

Zitronenabrieb
Blüte, essbar
Minze, frisch
schließen

Du brauchst:

Springform, Ø 26 cm Backpapier Küchenwaage Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Backofen Messer Schneidebrett Saftpresse Herd Topf
schließen

Zubereitung

Kuchenmasse wird in eine mit Backpapier ausgelegte Springform gestrichen.

1 / 5

Springformen am Boden mit Backpapier auslegen. Für den Boden Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen. Eier nach und nach verrühren. Mehl und Backpulver hinzufügen und ebenfalls vermengen. Die Masse in die Springform geben und glattstreichen.


125 g Butter, weich | 125 g Zucker | 1 Pck. Vanillezucker | 2 Eier, Größe M | 125 g Weizenmehl (Type 405) | 1 TL Backpulver
Springform, Ø 26 cm | Backpapier | Küchenwaage | Schüsseln
Zitrone wird über den Apfelwürfeln ausgepresst.

2 / 5

Backofen einstellen (Ober-/Unterhitze: 160°C). Äpfel waschen, abtrocknen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zitrone auspressen und den Saft mit den Apfelwürfeln vermengen. Ca. eine Hand voll Apfelwürfel für das Topping zur Seite legen. 


6 Äpfel | 1 Zitrone
Backofen | Messer | Schneidebrett | Saftpresse
Apfelkompott wird auf den Teig in der Backform gegeben.

3 / 5

Die Stärke mit etwas Apfelsaft verrühren. Anschließend den restlichen Apfelsaft mit Apfelwürfeln, Zucker und der Apfelsaft-Stärke-Mischung bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Masse etwas eindickt. Die Apfelmasse auf den Boden geben und mittig im Ofen für ca. 1 Stunde backen. Komplett auskühlen lassen.


75 g Stärke | 750 ml Apfelsaft | 40 g Zucker
Herd | Topf
Baileys The Original Irish Cream wird in eine türkise Schüssel mit Sahne gegeben.

4 / 5

In der Zwischenzeit Schlagsahne anschlagen, Sahnesteif einrieseln lassen und Baileys in einem dünnen Strahl hinzugeben. Alles steif schlagen.


200 ml Schlagsahne, 30 % Fett | 1 Pck. Sahnesteif | 50 ml Baileys The Original Irish Cream
Handrührgerät, Schneebesen
Der Apple Pie wird mit Apfelwürfeln und Zitronenabrieb dekoriert.

5 / 5

Baileys-Sahne nach dem Auskühlen der Torte auf der Apfelmasse verteilen. Die Torte mit Apfelwürfeln, Zitronenabrieb, essbaren Blüten und frischer Minze dekorieren. 

Durchschnittl. Menge Baileys: 4 ml pro Portion
Enthält Alkohol. Serviere dieses Rezept nicht an oder teile dieses Rezept nicht mit Personen unter 18 Jahren.
Bitte trinken Sie verantwortungsvoll. www.DRINKIQ.com


Zitronenabrieb | Blüte, essbar | Minze, frisch

Zum Backen empfehlen wir säuerliche Äpfel, wie zum Beispiel Elstar, Gala, Braeburn oder Granny Smith.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden