Anzeige
Sweets

Apple Crumble Pie mit Baileys-Vanillesauce

Na wem da das Wasser nicht im Mund zusammenläuft: Dieser saftige Apple Crumble wird von uns als leckerer Pie serviert. Das Highlight: Die fruchtige Baileys-Vanille-Sauce als Topping. 

Hanno
Hanno, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für den Mürbeteig:

100 g
Zucker
175 g
Butter, weich
Butter, für die Form
1 Pck.
Vanillezucker
1 Prise
Salz
300 g
Weizenmehl (Type 405)
Weizenmehl (Type 405), zum Bestäuben
1
Ei, Größe M

Für die Füllung:

8
Äpfel, säuerlich
200 ml
Apfelsaft, naturtrüb
1 EL
Speisestärke
100 g
Zucker
50 g
Pekannüsse
50 ml
Baileys Apple Pie

Für die Streusel:

300 g
Weizenmehl (Type 405)
170 g
Butter, weich
150 g
Zucker

Für die Sauce:

1
Vanilleschote
60 g
Zucker
200 ml
Sahne, 30 % Fett
100 ml
Milch, 3,5 % Fett
40 ml
Baileys Apple Pie
5
Eigelb, Größe M

Du brauchst:

Küchenwaage Schüsseln Kühlschrank Handrührgerät, Knethaken Sieb Schneebesen Schneidebrett Topf Messer Springform, Ø 28 cm Nudelholz Backofen Herd Gabel
542 kcal
Energie
7 g
Eiweiß
28 g
Fett
65 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Für den Mürbeteig Zucker, Butter und Vanillezucker in eine Schüssel geben. Salz und Mehl dazusieben. Ei dazuschlagen und mit den Knethaken des Handrührgerätes verrühren. Den Mürbeteig anschließend kurz per Hand fertig kneten und für ca. 30 Minuten kaltstellen. 


100 g Zucker | 175 g Butter, weich | 1 Pck. Vanillezucker | 1 Prise Salz | 300 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Ei, Größe M
Kühlschrank | Handrührgerät, Knethaken | Sieb

2 / 5

Für die Füllung Äpfel waschen, abtrocknen, schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Etwas Apfelsaft mit der Stärke in einer Schüssel verrühren. Zucker in einem Topf karamellisieren und mit dem restlichen Apfelsaft ablöschen. Apfelsaft-Stärke-Mischung hinzugeben und ca. 2 Minuten einkochen lassen. Anschließend Apfelwürfel hinzugeben und für ca. 2 weitere Minuten köcheln lassen. Pekannüsse grob hacken und unter die Füllung heben. Baileys dazugießen und kurz verrühren.


8 Äpfel, säuerlich | 200 ml Apfelsaft, naturtrüb | 1 EL Speisestärke | 100 g Zucker | 50 g Pekannüsse | 50 ml Baileys Apple Pie
Schneebesen | Schneidebrett | Herd

3 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C). Für die Streusel Mehl, Butter und Zucker in eine Schüssel geben und grob kneten, sodass Streusel entstehen. Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen und ca. 0,5 cm dick ausrollen. Anschließend die Springform (Ø 28 cm) einfetten und mehlieren. Mürbeteig in die Form setzen, mit einer Gabel leicht einstechen und anschließend die Apfelmasse auf den Teig geben. Die Streusel über die Füllung geben. Den Kuchen für ca. 40 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen.


300 g Weizenmehl (Type 405) | 170 g Butter, weich | 150 g Zucker | Butter, für die Form | Weizenmehl (Type 405), zum Bestäuben
Springform, Ø 28 cm | Nudelholz | Backofen | Gabel

4 / 5

Für die Sauce Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Zucker, Sahne, Milch, Vanilleschote und Vanillemark in einen Topf geben, Baileys dazugießen, gut verrühren und kurz aufkochen. In der Zwischenzeit Eigelb in eine Schüssel geben und unter ständigem Rühren die Vanille-Sahne unter das Eigelb rühren. Die Sauce anschließend in einem Topf bis ca. 70 °C erhitzen und zur Rose abziehen, d.h. die Masse bei niedriger Hitze so lange rühren, bis das Eigelb die Sauce gebunden hat.


1 Vanilleschote | 60 g Zucker | 200 ml Sahne, 30 % Fett | 100 ml Milch, 3,5 % Fett | 40 ml Baileys Apple Pie | 5 Eigelb, Größe M
Topf | Messer

5 / 5

Apple Crumble Pie in 16 Stücke schneiden und mit der Baileys-Sauce servieren. 

Durchschnittl. Menge Baileys: 1 g pro Portion
Enthält Alkohol. Serviere dieses Rezept nicht an oder teile dieses Rezept nicht mit Personen unter 18 Jahren.
Bitte trinken Sie verantwortungsvoll. 

www.DRINKIQ.com


Auf dem Boden der Springform einfach ein Stück Backpapier einklemmen, so lässt sich der Kuchen später besser von der Form lösen.

Hanno
Hanno, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...