Apfelspalten mit Schokolade

Wir präsentieren den ultimativen Obstigel: Apfelspalten mit Schokolade überzogen und verschiedenen Toppings – da ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Tom
Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
3
Äpfel
1
Zitrone
100 g
Zartbitterschokolade
100 g
Vollmilchschokolade
1 EL
Knuspermüsli
1 EL
Schokoladenraspel
1 EL
Kokosflocken
1 EL
Erdbeere, gefriergetrocknet

Du brauchst:

Schneidebrett Messer 2 Schüsseln Topf Backpapier 16 Zahnstocher Backblech

Zubereitung

1 / 4

2 Äpfel waschen, entkernen und achteln. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Apfelspalten mit Zitronensaft beträufeln.


2 Äpfel | 1 Zitrone
Schneidebrett | Messer
Zitrone auspressen

2 / 4

Zartbitterschokolade und Vollmilchschokolade getrennt über einem Wasserbad schmelzen.


100 g Zartbitterschokolade | 100 g Vollmilchschokolade
Schüssel | Topf
Schokolade im Wasserbad schmelzen

3 / 4

Erdbeeren klein hacken. Apfelspalten auf Zahnstocher aufspießen. 8 Apfelspalten zur Hälfte in Zartbitterschokolade tauchen. 2 Spalten in Knuspermüsli, 2 Spalten in Schokosplittern, 2 Spalten in Kokosflocken und 2 Spalten in Erdbeeren wälzen. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die restlichen Apfelspalten nach dem gleichen Prinzip in Vollmilchschokolade eintauchen und in Toppings wälzen.


1 EL Erdbeere, gefriergetrocknet | 1 EL Knuspermüsli | 1 EL Schokoladenraspel | 1 EL Kokosflocken
Backpapier | Zahnstocher | Backblech

4 / 4

Den dritten Apfel waschen, halbieren und mit der flachen Seite nach unten auf einen Teller legen. Apfelspalten in den Apfel stecken und anschließend ca. 1 Stunde kalt stellen.


1 Apfel
Gefriergetrocknete Erdbeeren findet man in gut sortierten Supermärten oder im Reformhaus.
Tom
Tom, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...