Apfelgelee Mit Tonka Im Glas
Sweets

Apfelgelee mit Tonka

Ihr seid zum Brunch eingeladen und wisst noch nicht, was ihr mitbringen sollt? Selbst gemachtes Apfelgelee mit Tonkabohne! Schmeckt morgens als Brotaufstrich und abends zu Käse – und ist im hübschen Gläschen eine tolle Geschenkidee!

Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

4 Std

30 Min

Wartezeit

4 Std

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

5 Gläser
1 kg Apfel
2 TL Tonkabohnen, gerieben
1 Bio-Zitrone
500 g Gelierzucker, 2:1

Du brauchst:

Töpfe Herd Reibe Siebe Schneidebretter Saftpresse Sparschäler Messer Schüsseln

Zubereitung

Äpfel schälen

1 / 5

Äpfel waschen, schälen, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel und Tonkabohne in einem Topf mit Wasser bedecken. Topf zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.


1 kg Apfel | 2 TL Tonkabohnen, gerieben
Topf | Herd | Schneidebrett | Sparschäler | Messer
Apfelsaft durch Sieb geben

2 / 5

Apfelsaft durch ein Sieb gießen. Zitrone heiß abwaschen, trocknen, Schale abreiben und Saft auspressen.


1 Bio-Zitrone
Reibe | Sieb | Saftpresse | Schüssel
Glas Im Topf Auskochen

3 / 5

5 Gläser (á 200 ml) mit Schraubdeckel in einem Topf mit Wasser auskochen und anschließend auf einem sauberen Tuch abtropfen lassen.


Gelierzucker in Topf geben

4 / 5

Apfelsaft, Zitronensaft und Zitronenabrieb in einen Topf geben und ggf. mit Wasser auf 1 Liter auffüllen. Mit Gelierzucker aufkochen und unter Rühren ca. 4 Minuten kochen lassen.


500 g Gelierzucker, 2:1
Apfelgelee auf den Kopf stellen

5 / 5

Gelierprobe auf einem kalten Teller machen. Schaum abschöpfen. Apfelgelee heiß in die Gläser füllen, fest verschließen, ca. 5 Minuten auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.


Aus den verwendeten Apfelstücken kann man sehr gut Apfelmus machen.

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...