Antipasti Pilze mit Ciabatta

Pilze, Kräuter und Knoblauch: Was will man mehr? Diese veganen Antipasti-Pilze mit Ciabatta sind das Highlight auf jeder Grillparty oder beim nächsten Picknick. Hunger? Das einfache Rezept gibt's hier.

Hanno
Hanno, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Portionen

Für die Pilze:

200 g
Kräuterseitlinge
200 g
Steinpilze
200 g
Champignons, braun
100 g
Champignons, weiß
0,5 Bunde
Petersilie, glatt
2 Zweige
Rosmarin
4 Zweige
Thymian
2
Knoblauchzehen
50 ml
Olivenöl
4 EL
Balsamico-Essig
1 TL
Zucker
1 Prise
Salz

Für das Ciabatta:

0,5
Ciabatta
2 Zweige
Thymian
1
Knoblauchzehe
4 EL
Olivenöl

Du brauchst:

Pilzbürste Messer Schneidebrett Pfanne
1.443 kcal
Energie
51 g
Eiweiß
94 g
Fett
98 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Pilze sorgfältig putzen und bei Bedarf in Stücke schneiden.


200 g Champignons, braun | 200 g Kräuterseitlinge | 200 g Steinpilze
Pilzbürste | Messer | Schneidebrett

2 / 4

Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln von den Stielen zupfen. Thymian waschen und trocken schütteln. Knoblauch schälen und fein hacken.


0,5 Bunde Petersilie, glatt | 2 Zweige Rosmarin | 4 Zweige Thymian | 2 Knoblauchzehen

3 / 4

Öl in einer Pfanne erhitzen und Pilze darin rundherum scharf anbraten. Rosmarin, Thymian und Knoblauch zugeben und mit Balsamico ablöschen. Zucker zugeben und karamellisieren. Mit Salz würzen. Pilze aus der Pfanne nehmen und mit gehackter Petersilie bestreuen.


50 ml Olivenöl | 4 EL Balsamico-Essig | 1 TL Zucker | 1 Prise Salz
Pfanne

4 / 4

Ciabatta in dünne Scheiben schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln. Knoblauchzehe andrücken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Brotscheiben darin mit Knoblauch von beiden Seiten ca. 3 Minuten rösten. und mit dem Brot in die Pfanne geben. Kurz vor Ende der Garzeit Thymian zugeben.


0,5 Ciabatta | 2 Zweige Thymian | 1 Knoblauchzehe | 40 ml Olivenöl

Bock auf mehr?

Lade Daten...