Anzeige
Mazzetti

Affettato Misto mit Tomatensalsa

Lust auf einen italienischen Klassiker? Affettato Misto vereint feurige Tomatensalsa mit feinstem italienischem Fleisch und Käse auf knusprigem Baguette. Buon Appetito!

Hannes
Hannes, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Salsa

8
Tomaten
1 halbes Bund
Basilikum
2
Knoblauchzehen
2
Chilischoten, grün
60 ml
Olivenöl
4 EL
Balsamico-Essig Tino Rustico
Salz

Für Baguette und Affettato Misto

4 Stangen
Baguettes
4 ml
Olivenöl
100 g
Prosciutto Cotto
100 g
Salami Fresca
100 g
Pancetta
100 g
Manchego
100 g
Pecorino
60 g
Kapernäpfel

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüssel Backofen Backpapier Backblech Servierplatte

Zubereitung

1 / 3

Tomaten waschen, achteln, Kerngehäuse herausschneiden und Fruchtfleisch fein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Chili waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Tomaten, Basilikum, Knoblauch und Chili mit Olivenöl und Mazzetti Bio Rustico vermengen und mit Salz abschmecken.


8 Tomaten | 1 halbes Bund Basilikum | 2 Knoblauchzehen | 2 Chilischoten, grün | 60 ml Olivenöl | 4 EL Balsamico-Essig Tino Rustico | Salz
Messer | Schneidebrett | Schüssel
Kräuter schneiden

2 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Baguettes aufschneiden und auf der Innenseite mit Olivenöl beträufeln. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 10 Minuten backen.


4 Stangen Baguettes | 4 ml Olivenöl
Backofen | Backpapier | Backblech

3 / 3

Prosciutto, Salami, Pancetta, Manchego, Pecorino und Kapernäpfel auf einer Platte anrichten und mit Baguettes und Tomatensalsa servieren.


100 g Prosciutto Cotto | 100 g Salami Fresca | 100 g Pancetta | 100 g Manchego | 100 g Pecorino | 60 g Kapernäpfel
„Affettato misto“ (dt. gemischt in Scheiben geschnitten) wird in Italien häufig am Mittag serviert. Anstelle von Baguette wird dazu auch italienische Focaccia gereicht.
Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...