MENÜ

  Video
  Karte

FOODBOOM Traveler - It's time for adventures!

FOODBOOM Traveler, das sind mitreißende FOOD-Reportagen, Entertainment, grandiose Bilder und authentische, lokale Küche in Einem. Wir sind Globetrotter, Vorkoster, Vorkocher und Abenteurer. Die Küchen der Welt sind unser Zuhause, die Kulinarik unsere Landkarte: Für euch ergründen wir, wie es rund um den Globus schmeckt. Moskau, Tokyo oder San Fransico – you name it! Hungrig auf neue Aromen, Zutaten, Gerichte und Zubereitungsmethoden stürzen wir uns von einem Abenteuer ins nächste. Egal ob lokales Volksfest, Streetfood-Markt, Kochen mit Einheimischen oder Stand-Up-Paddling im Dschungel – wir sind mittendrin! Abseits von eingefahrenen Touristenstrecken suchen wir nach dem Unbekannten, dem ultimativen Gaumenkitzel und den geheimsten Ecken, where Food goes boom. Immer rastlos, immer hungrig – und immer unterwegs für euch, das ist FOODBOOM Traveler. Schnallt euch gut an, es kann jede Minute losgehen!

Garküchen, Traumstrände, Wellness-Oasen, lächelnde Buddhas und pulsierendes Leben in der Großstadt: Thailand gilt als das ideale Reiseziel. Wir machen uns in der Nebensaison auf den Weg nach Südostasien und gehen auf Tuchfühlung mit der heimischen Street-Food-Küche. Ein Fest für Freunde des hervorragenden Essens!

Die Balearen gelten als das liebste Urlaubsziel der Deutschen. Im Sommer und im Herbst sind die üblichen Verdächtigen daher besonders gut besucht. Wer sich im Herbst an einsame Naturstrände legen und sich unters heimische Volk mischen möchte, dem sei hiermit die kleinste der Urlaubsinseln ans Herz gelegt. Menorca!

Dänemark ist so viel mehr als Smørrebrød, Hot dogs und Aquavit! Auf unserer Reise durch Sønderjylland dürfen wir uns davon selbst überzeugen. New Nordic Food at its best! 

Wer auf Reisen geht und dabei in die Kultur eines Landes eintauchen will, kommt um landestypisches Essen nicht herum. Wie lecker Namibia i(s)st, finden wir auf unserer Reise heraus – kommt mit und entdeckt mit uns vielseitige Landschaften, afrikanische Traditionen und die verrücktesten Rezepte, die die Welt je gesehen hat.

26840 km mit dem Flugzeug an nur neun Tagen! Zwischen Kaffee, Kakao, bittersüßen Früchten und kräftig bitterem Rum entdecken wir die kulinarische Vielfalt Kolumbiens. Wie dieses Land schmeckt? Wir werden es erkunden und bereisen in knapp einer Woche insgesamt drei verschiedene Klimazonen: Beginnend auf 1.400 Höhenmetern in Pereira, besuchen wir anschließend auf null Höhenmetern Cartagena an der Karibik-Küste und schließlich Kolumbiens Hauptstadt Bogotá auf 2.700 Höhenmetern.

WE ARE FOOD FESTIVAL

FOODBOOM Traveler will es wissen – und nimmt dich mit auf die Reise. Hungrig auf neue Aromen, Zutaten, Zubereitungsarten stürzen wir uns gemeinsam von einem Abenteuer ins nächste. Abseits von eingefahrenen Touristenstrecken suchen wir nach dem Unbekannten, dem ultimativen Gaumenkitzel, dem „BOOM“. Mit dir. Für die Reise deines Lebens. Bereit? Auf nach Namibia!

Nordnorwegen

Wir haben uns auf den Weg nach Nordnorwegen, den größten und zugleich am dünnsten bevölkerten Teil Norwegens gemacht. Bei dem Anblick dieser unglaublich schönen Natur rückt das Kälteempfinden relativ schnell ins Abseits. Es ist einfach nur sagenhaft schön. Und die lokale Küche auch noch unfassbar frisch und lecker. Aber seht selbst…