Direkt zum Inhalt
First in Food
MENÜ
Veggie-Burger mit Krautsalat und Pommes
Burger

Veggie-Burger mit Avocado-Krautsalat

Ein selbst gemachter, vegetarischer Burger zum Lunch? Unser neuestes Veggie-Rezept, inklusive Avocado-Kohl-Salat, Äpfeln und homemade Kartoffelchips, funktioniert auch ganz ohne Burger-Patties. Probiert's aus!

Drucken
Wissenswertes
Vorbereitung: 35 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€
Thumbnail
Tipp von Claudius
Als Beilage eignen sich auch unsere Süßkartoffelpommes mit Honig-Sesam-Dip.
Zutaten
 2 Portionen
Für den Krautsalat
0.5 Spitzkohl
2 Möhren
0.5 Avocado
3 Esslöffel Mayonnaise
Zitronensaft zum Abschmecken
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Zucker
Weißweinessig
Für die Pommes
400 Gramm Kartoffeln
200 Milliliter Rapsöl
Salz
Für den Belag
1 rote Paprika
1 Apfel
1 Esslöffel Butter
30 Gramm Salat (z.B. Rucola oder Feldsalat)
2 Esslöffel Röstzwiebeln
Sonstiges
2 Burger-Buns (am besten Brioche-Brötchen)
Zubereitung
Schritt

Kohl halbieren und keilförmig entstrunken. Anschließend in feine Streifen schneiden. Möhren waschen, Enden entfernen und ebenfalls in feine Stifte schneiden. Avocado mit einer Gabel zerdrücken und mit Mayonnaise, Kohl, Möhren vermengen. Den Krautsalat mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken.

Schritt

Kartoffeln waschen und längs in Scheiben hobeln oder mit dem Sparschäler Scheiben runterschneiden. Rapsöl in einem Topf erhitzen und Kartoffelstreifen darin ca. 4 Minuten goldbraun ausbacken. Anschließend auf Krepppapier abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Schritt

Paprika waschen und quer in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden. Apfel waschen, schälen und in dicke Scheiben (ca. 1 cm) schneiden und Kerne entfernen. Anschließend 2–4 Scheiben in Butter von beiden Seiten 1–2 Minuten braten.

Schritt

Buns im Toaster oder Ofen kurz rösten. Anschließend mit Krautsalat, Paprika, Apfel, Salat und Röstzwiebeln belegen. Mit Burgerdeckel abschließen.

Schritt

Burger und Kartoffelscheiben anrichten und ggf. mit Ketchup servieren.