Direkt zum Inhalt
First in Food
MENÜ
Schwarze Spaghetti mit Schwarzwurzeln und Petersiliensauce

Schwarzwurzel-Spaghetti mit Kräutersauce

Pasta 2.0: Schwarze Sepia-Nudeln gepaart mit Schwarzwurzel-Spaghetti und einer Sauce mit frischen Gartenkräutern. Klingt das nicht verlockend? 

Drucken
Wissenswertes
Vorbereitung: 40 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: Einfach
Preis: €€€
Thumbnail
Tipp von Tom
Schwarzwurzeln in kaltes Wasser mit einem Spritzer Zitronensaft einlegen. Die Säure verhindert, dass die Schwarzwurzel braun wird.
Zutaten
 2 Portionen
Für die Nudeln
200 Gramm schwarze Nudeln
Salz
600 Gramm Schwarzwurzeln
4 Esslöffel Olivenöl
Pfeffer
Für die Sauce
0.5 Bund Petersilie
200 Gramm Butter
2 Eigelb
50 Milliliter Weißwein
1 Teelöffel Senf
1 Prise Zucker
Für die Toppings
4 Scheiben Kernrauchschinken
40 Gramm Walnusskerne
0.5 Beet Gartenkresse
Zubereitung
Schritt
Thumbnail

Alle Zutaten parat? Dann kann es ja losgehen! Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen.

Schritt
Thumbnail

Schwarzwurzeln schälen und unter kaltem Wasser gründlich abspülen. Anschließend mit einem Sparschäler der Länge nach in Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schwarzwurzel-Spaghetti darin ca. 4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt
Thumbnail

In der Zwischenzeit für die Soße Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Butter in einem Topf schmelzen.

Schritt
Thumbnail

Eigelb mit Weißwein, Senf, Zucker und Petersilie pürieren. Anschließend über einem Wasserbad cremig aufschlagen. Geschmolzene Butter langsam unterrühren und vom Herd nehmen.

Schritt
Thumbnail

Für die Toppings Schinken in Streifen schneiden. Walnusskerne grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten. Kresse vom Beet schneiden. Schwarze Nudeln und Schwarzwurzel-Spaghetti mit Schinken anrichten und Soße darüber geben. Mit Walnüssen und Kresse garnieren.

Video zu Schwarzwurzel-Spaghetti mit Kräutersauce