MENÜ
- Anzeige -
Knoblauch-Senf-Marinade
DIPS & SAUCEN

Einfache Knoblauch-Senf-Marinade

Die perfekte Marinade? Sollte auf jeden Fall ordentlich Bums haben! Unser Vorschlag: würziger Senf, aromatischer Knoblauch und viele wärmende Gewürze. So heizt ihr euren Steaks und Veggies ordentlich ein!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
Maille
Wissenswertes
Garzeit: 2 Minuten
Vorbereitung: 20 Minuten
Gesamtzeit: 22 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie (kcal): 481.0 (kcal)
Eiweiß (g): 1.0 (g)
Fett (g): 51.0 (g)
KH (g): 4.0 (g)
Tom
Tipp von Tom
Die Marinade passt perfekt zu Fisch, Krustentieren oder Lamm.
Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

0,5 Teelöffel Teelöffel
Pfefferkorn
Pfefferkörner
1
Sternanis
Sternanis
1 Teelöffel Teelöffel
Fenchelsaat
Fenchelsaat
1
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
2 Zweig Zweige
Rosmarin
Rosmarin
0
Salz
Salz
2
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
2
Schalotte
Schalotten
100 Milliliter Milliliter
Olivenöl
Olivenöl
2 Esslöffel Esslöffel
Maille Senf mittelscharf
Maille Senf mittelscharf
Zubereitung
1.
Schritt

Pfefferkörner, Sternanis und Fenchelsaat in einer Pfanne ohne Öl ca. 2 Minuten rösten.

2.
Schritt

Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln abzupfen. Zitronenabrieb, Rosmarinnadeln und Salz mit gerösteten Gewürzen im Mörser mahlen.

3.
Schritt

Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Schalotten schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Gewürze, Knoblauch und Schalotten mit Öl und Maille Senf in einer Schüssel miteinander vermengen und das Gargut darin über Nacht marinieren.

Video zu Einfache Knoblauch-Senf-Marinade