Foodboom Logo Final

Gegrilltes Garnelenbrot

Was gibt es Besseres als ein kross gebackenes Brot mit ordentlicher Garnelen-Ladung drauf? Hannes zeigt euch, wie's geht!


Wissenswertes

Vorbereitung: 25 Minuten
Wartezeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 486 kcal
Eiweiß: 33 g
Fett: 28 g
KH: 25 g
Bild von Hannes

Tipp von Hannes

Statt Garnelen kann auch Räucherlachs verwendet werden.

Gegrilltes Garnelenbrot

Was gibt es Besseres als ein kross gebackenes Brot mit ordentlicher Garnelen-Ladung drauf? Hannes zeigt euch, wie's geht!

Zutaten

4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

40 Gramm Gramm
Baby-Spinat
Baby-Spinat
1
Avocado
Avocados
4
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
4 Zweig Zweige
Dill
Dill
1
Zitrone
Zitronen
8 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
600 Gramm Gramm
Garnele, küchenfertig
Garnelen, küchenfertig
4 Scheibe Scheiben
Graubrot
Graubrot
4 Esslöffel Esslöffel
Joghurt
Joghurt
0
Salz
Salz

Zubereitung

1.
Schritt

Grill vorheizen. Spinat waschen und trockentupfen. Avocado halbieren, entkernen, mit der Schnittseite nach unten auf den Grill legen und ca. 10 Minuten grillen. 

2.
Schritt

Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden. Dill waschen, trockentupfen und Spitzen abzupfen. Zitrone halbieren.

3.
Schritt

Pfanne auf den Grill stellen und 4 EL Öl hineingeben. Knoblauch und Garnelen hinzufügen und ca. 10 Minuten braten.

4.
Schritt

Währenddessen auf jeder Scheibe Brot 1 EL Öl verteilen und das Brot ca. 2 Minuten von jeder Seite grillen.

5.
Schritt

Avocado aus der Schale löffeln und Brot damit bestreichen. Anschließend mit Spinat belegen und mit Joghurt beträufeln. Garnelen dazugeben, etwas salzen, mit Zitronensaft beträufeln und Dill garnieren.

Die neuesten Rezepte