MENÜ
Einhorn-Plätzchen

Einfache Einhorn-Plätzchen

Lust auf ein süßes Stück vom glitzerüberzogenen Regenbogen und einem Hauch von Rosa? Dann sind unsere einfachen Einhorn-Plätzchen aus Mürbeteig genau das Richtige für euch!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
Foodboom Logo
Wissenswertes
Vorbereitung: 25 Minuten
Wartezeit: 18 Minuten
Gesamtzeit: 43 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€
Tom
Tipp von Tom
Am besten lässt sich der Teig zwischen 2 Backpapierblättern ausrollen.
Zutaten
  {{pc.portions}} Portion Portionen
{{ ingredient_1.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Mehl
{{ ingredient_2.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Zucker
{{ ingredient_3.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Eier (Größe M)
{{ ingredient_4.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Butter, weich
{{ ingredient_5.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Lebensmittelfarbe, nach Belieben
{{ ingredient_6.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Zuckerstreusel, nach Belieben
{{ ingredient_7.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Zuckerperlen, nach Belieben
Zubereitung
1.
Schritt

Mehl, Zucker, Butter und Ei in einer Schüssel zu einem homogenen Teig verkneten. Abgedeckt ca. 30 Minuten kaltstellen.

2.
Schritt

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/Umluft: 150 °C). Mit einem Nudelholz den Teig 0,5 cm dick ausrollen und mit dem Ausstecher Einhörner ausstechen. Die ausgestochenen Einhorn-Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im vorgeheiztem Backofen ca. 18 Minuten backen. Die Plätzchen anschließend auskühlen lassen.

3.
Schritt

Einhorn-Plätzchen nach Belieben mit Lebensmittelfarbe bunt verzieren. Mit Zuckerstreuseln und Zuckerperlen dekorieren.