Direkt zum Inhalt
First in Food
MENÜ
Einhorn-Plätzchen

Einfache Einhorn-Plätzchen

Lust auf ein süßes Stück vom glitzerüberzogenen Regenbogen und einem Hauch von Rosa? Dann sind unsere einfachen Einhorn-Plätzchen aus Mürbeteig genau das Richtige für euch!

Drucken
Wissenswertes
Vorbereitung: 25 Minuten
Wartezeit: 18 Minuten
Gesamtzeit: 43 Minuten
Schwierigkeit: Einfach
Preis: €€€€
Thumbnail
Tipp von Tom
Am besten lässt sich der Teig zwischen 2 Backpapierblättern ausrollen.
Zutaten
 12 Portionen
300 Gramm Mehl
90 Gramm Zucker
2 Eier (Größe M)
175 Gramm Butter, weich
Lebensmittelfarbe, nach Belieben
Zuckerstreusel, nach Belieben
Zuckerperlen, nach Belieben
Zubereitung
Schritt

Mehl, Zucker, Butter und Ei in einer Schüssel zu einem homogenen Teig verkneten. Abgedeckt ca. 30 Minuten kaltstellen.

Schritt

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/Umluft: 150 °C). Mit einem Nudelholz den Teig 0,5 cm dick ausrollen und mit dem Ausstecher Einhörner ausstechen. Die ausgestochenen Einhorn-Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im vorgeheiztem Backofen ca. 18 Minuten backen. Die Plätzchen anschließend auskühlen lassen.

Schritt

Einhorn-Plätzchen nach Belieben mit Lebensmittelfarbe bunt verzieren. Mit Zuckerstreuseln und Zuckerperlen dekorieren.