Direkt zum Inhalt
First in Food
MENÜ
Brot mit Sardellen und Knoblauch

Brot mit Sardinen und Knoblauch

Auch wer keine Sardinen mag, könnte von diesem Rezept überzeugt werden. Zusammen mit Oliven, Salbei und Knoblauch kann das geröstete Brot nur lecker werden!

Drucken
Wissenswertes
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: Einfach
Preis: €€€€
Thumbnail
Tipp von Hannes
Kräuter bleiben länger frisch, wenn ihr sie in feuchtes Küchentuch einwickelt und im Kühlschrank aufbewahrt.
Zutaten
 2 Portionen
4 Blätter Salbei
2 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Olivenöl
4 Scheiben Baguettes
4 grüne Oliven, ohne Kern
4 schwarze Oliven, entsteint
100 Gramm Sardinen, in Öl (Glas)
4 Centiliter Raki
Zubereitung
Schritt

Salbei waschen, trocken schütteln und klein hacken. Knoblauch schälen klein würfeln

Schritt

Öl in einer Pfanne erhitzen und Baguette darin mit Salbei und Knoblauch von beiden Seiten ca. 2 Minuten rösten.

Schritt

Oliven und Sardinen abtropfen. Geröstetes Baguette mit Oliven und Sardinen belegen und mit Knoblauch und Salbei garnieren. Mit Raki servieren.