Zucchinipuffer mit Zitronen-SchmandPinterest Image
Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Wartezeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 345 kcal
Eiweiß: 10 g
Fett: 18 g
KH: 34 g
Bild von Hanno

Tipp von Hanno

Nach dem Braten die Zucchinipuffer auf ein Tuch geben und abtropfen lassen. Oder doch lieber die klassischen Kartoffelpuffer mit Apfelmus?

Zucchinipuffer mit Zitronen-Schmand

Puffer 2.0: die Kartoffel bekommt einen Partner in crime: die Zucchini. Wir packen uns gerne gleich drei, vier oder fünf auf den Teller und obendrauf einen großen Klecks lecker Zitronen-Schmand!

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Wartezeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 345 kcal
Eiweiß: 10 g
Fett: 18 g
KH: 34 g
Bild von Hanno

Tipp von Hanno

Nach dem Braten die Zucchinipuffer auf ein Tuch geben und abtropfen lassen. Oder doch lieber die klassischen Kartoffelpuffer mit Apfelmus?

Zutaten

2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Puffer
2
Kartoffel, mehligkochend
Kartoffeln, mehligkochend
1
Zucchini
Zucchini
1
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
1
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
20 Gramm Gramm
Weizenmehl (Type 405)
Weizenmehl (Type 405)
20 Gramm Gramm
Speisestärke
Speisestärke
0
Muskatnuss, gerieben
Muskatnuss, gerieben
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
0
Sonnenblumenöl zum Braten
Sonnenblumenöl zum Braten
Für den Dip
100 Gramm Gramm
Schmand
Schmand
1
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
3 Stiel Stiele
Petersilie
Petersilie

Zubereitung

1.
Schritt

Kartoffeln schälen und Zucchini waschen. Beides an der groben Seite einer Reibe reiben. Geriebene Kartoffeln und Zucchini auspressen und in eine Schüssel geben. Knoblauch dazu reiben, Ei, Mehl und Speisestärke hinzugeben und vermengen. Die Masse mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Öl in einer Pfanne erhitzen, aus der Masse kleine Puffer formen und von jeder Seite ca. 2 Minuten braten.

2.
Schritt

Schmand in eine Schüssel geben. Schale der Zitrone abreiben, Zitrone halbieren, auspressen und dem Schmand zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und verrühren. Petersilie waschen, abtupfen, in feine Streifen schneiden und ebenfalls zugeben.

3.
Schritt

Zucchinipuffer mit Zitronen-Schmand servieren.

Video zu Zucchinipuffer mit Zitronen-Schmand

mehrere Zucchinipuffer aufeinander gestapelt mit einem Kleks Schmand oben drauf, runder Teller auf pinker Serviette und Gitter

Die neuesten Rezepte