Anzeige
Sweets

Zimtschnecken mit Orangenmarmelade

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Zimtschnecken schmecken selbst gemacht und frisch aus dem Ofen einfach am besten. Wir teilen unser Lieblingsrezept mit euch – Geheimzutat: Orangenmarmelade!

Tom
Tom, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

2 Std

40 Min

Wartezeit

3 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion

Für den Teig

10
g
Hefe
60
g
Zucker
250
g
Weizenmehl (Type 550)
Weizenmehl, für die Form
100
ml
Milch, 3,5 % Fett
1
Ei, Größe M
1
TL
Salz
120
g
Butter, weich
Butter, für die Form
120
g
Chivers English Orange Marmalade
1
EL
Zimt
80
g
Hagelzucker
schließen

Du brauchst:

Schüsseln Handrührgerät, Knethaken Frischhaltefolie Kühlschrank Backpapier Nudelholz Backofen Messer Springform, Ø 24 cm Backofenrost
schließen

Zubereitung

Zimtschnecken Teig Herstellen

1 / 3

Hefe zerbröseln, mit ⅓ des Zuckers in einer Schüssel vermengen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend Mehl, Milch, Ei, Salz und Hefegemisch mit den Knethaken eines Handrührgeräts zu einer glatten Masse verkneten. Teig zu einer Kugel formen, mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank ca. 2 Stunden ruhen lassen. In der Zwischenzeit Butter zwischen 2 Backpapieren ca. 0,5 cm dünn ausrollen und ebenfalls kalt stellen.


10 g Hefe, frisch | 20 g Zucker | 250 g Weizenmehl (Type 550) | 100 ml Milch, 3,5 % Fett | 1 Ei, Größe M | 1 TL Salz | 120 g Butter, weich
Handrührgerät, Knethaken | Frischhaltefolie | Kühlschrank | Backpapier
Butter In Teig Einschlagen

2 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Teig rechteckig ca. 0,5 cm dünn ausrollen und Butterplatte auflegen. Teig von allen Seiten mittig einschlagen, sodass die Butterplatte ummantelt ist. Anschließend das geschlossene Paket noch zweimal mittig falten und erneut ausrollen. Faltvorgang und das Ausrollen dreimal wiederholen, damit sich die Butter überall gut verteilt. Beim letzten Vorgang den Teig ca. 1 cm dick ausrollen.


Nudelholz | Backofen
Zimtschnecken Teig Schneiden

3 / 3

Teig mit Marmelade bestreichen. Restlichen Zucker und Zimt vermischen und über die Marmelade streuen. Teig vorsichtig einrollen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend Springform mit Backpapier auslegen, mit Butter einfetten und mehlieren. Zimtschnecken nebeneinander in die Form legen, mit Hagelzucker bestreuen und auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen. Zimtschnecken auf einem Rost leicht abkühlen lassen und aus der Form lösen.


120 g Weizenmehl (Type 550) | 40 g Zucker | Weizenmehl, für die Form | Butter, für die Form | 80 g Hagelzucker | 1 EL Zimt | 120 g Chivers English Orange Marmalade
Messer | Springform, Ø 24 cm | Backofenrost

Die klassischen Schwedischen Zimtschnecken sind auch ein Hit!

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden