Wassermelonen-Bowle mit Tequila

Kein Geld für einen Flug nach Mexico? Dann hol dir die feurigen Jalapeños und die heiße Sonne samt Tequila nach Hause! Wassermelone, Limetten und Orangen dazu und Schwupps - habt ihr 'n Schwipps!

Tom
Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion
5
Bio-Limetten
2
Bio-Orangen
1
Wassermelone
300 ml
Vanillesirup
400 ml
Tequila
400 ml
Weißwein, trocken
40 g
Jalapeños, Glas
Eiswürfel
Salz

Du brauchst:

Schüssel Schneidebrett Glas Saftpresse Kühlschrank Bowlegefäß Sieb Stabmixer Messer
2.297 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
10 g
Fett
407 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Limetten und Orangen heiß abwaschen, trocken tupfen und 1 Limette beiseitelegen. Restliche Zitrusfrüchte in grobe Stücke schneiden. Wassermelone halbieren, Fruchtfleisch auslösen und die Hälfte fein pürieren. Die zweite Hälfte grob würfeln.


5 Bio-Zitronen | 2 Bio-Orangen | 1 Wassermelone
Schüssel | Schneidebrett | Stabmixer | Messer

2 / 3

Pürierte Wassermelone durch ein Sieb gießen und mit Vanillesirup, Tequila und Weißwein verrühren. Anschließend Jalapeños, Wassermelonenwürfel, Limetten und Orangen zugeben und ca. 2 Stunden kalt stellen.


300 ml Vanillesirup | 400 ml Tequila | 400 ml Weißwein, trocken | 40 g Jalapeños, Glas
Kühlschrank | Bowlegefäß | Sieb

3 / 3

Letzte Limette halbieren und Saft auspressen. Gläserränder vor dem Servieren zuerst in Limettensaft tunken und anschließend in Salz wälzen. Salzrand antrocknen lassen. Eiswürfel in die Bowle geben, nochmals gut durchrühren.


Salz | Eiswürfel
Glas | Saftpresse
Limette auspressen
Alternativ zu den Jalapeños könnt ihr auch ein paar Spritzer Tabasco nehmen.
Tom
Tom, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...