Goldgelber Blechkuchen mit Rhabarber, Streuseln und Macadamia-Nüssen
Sonntagskuchen

Veganer Rhabarberkuchen mit Macadamia-Nüssen

Im Frühling stehen für uns alle Zeiger auf Rhabarber. Heute im Angebot: Veganer Rhabarberkuchen vom Blech. Durch das Topping aus Streuseln und Macadamia-Nüssen lässt sich der Kuchen super auf der Hand essen. Perfekte Bedingungen fürs nächste Picknick!

Julia, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

24 Stücke

Für die Streusel:

1
Bio-Zitrone
50 g
Macadamia-Nüsse, geröstet und gesalzen
300 g
Weizenmehl (Type 405)
250 g
Zucker
200 g
Margarine

Für den Boden:

100 g
Macadamia-Nüsse, geröstet und gesalzen
650 g
Weizenmehl (Type 405)
2 Pck.
Backpulver
350 g
Brauner Zucker
2 Pck.
Vanillezucker
3 Prisen
Salz
500 ml
Haferdrink
150 ml
Rapsöl, + etwas für die Form
1.2 kg
Rhabarber

Du brauchst:

Backofen Stabmixer oder Standmixer Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Messer Schneidebretter Backbleche Reibe Messer Schneidebretter Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Teigschaber Backofenrost

Zubereitung

1 / 4

Backofen (Ober-/Unterhitze: 175 °C) vorheizen. Für den Teig währenddessen Macadamia-Nüsse in einem Standmixer fein mahlen. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, brauner Zucker, Vanillezucker, gemahlene Nüsse und Salz mischen. Haferdrink und Rapsöl nach und nach zugießen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren.  


100 g Macadamia-Nüsse, geröstet und gesalzen | 650 g Weizenmehl (Type 405) | 2 Pck. Backpulver | 350 g Brauner Zucker | 2 Pck. Vanillezucker | 3 Prisen Salz | 500 ml Haferdrink | 150 ml Rapsöl, + etwas für die Form
Backofen | Stabmixer oder Standmixer | Schüssel | Handrührgerät, Schneebesen

2 / 4

Rhabarber waschen, putzen, von den Fasern befreien und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Ein Backblech (44 x 34 cm) einfetten. Teig hineingeben und mit einem Teigschaber glatt streichen. Rhabarberstücke auf der Teigoberfläche verteilen. 


1.2 kg Rhabarber
Messer | Schneidebrett | Backblech | Teigschaber

3 / 4

Für die Streusel Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale fein abreiben. Macadamia-Nüsse grob hacken. Mehl, Zucker, Margarine, Macadamia-Nüsse und Zitronenabrieb in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. Streusel auf dem Rhabarber verteilen. 


50 g Macadamia-Nüsse, geröstet und gesalzen | 1 Stk. Bio-Zitrone | 300 g Weizenmehl (Type 405) | 250 g Zucker | 200 g Margarine
Reibe | Messer | Schneidebrett | Schüssel | Handrührgerät, Schneebesen

4 / 4

Kuchen im heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 60 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen und servieren.


Backofenrost

Bock auf mehr?

Lade Daten...