- Anzeige -
Tonka-Müsli-Blondies mit Pflaumenmus auf einem Brettchen, im Hintergrund ein paar Blondies gestapelt und eine Packung Knuspermüli von. W. K. Kellogg.
SWEETS
Kelloggs

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Wartezeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 228 kcal
Eiweiß: 11 g
Fett: 6 g
KH: 30 g
Bild von Hanno

Tipp von Hanno:

Ob der Blondie fertig ist, erfährst du, wenn der Teig bei der Stäbchenprobe nicht kleben bleibt.

Tonka-Müsli-Blondies mit Pflaumenmus

Every Naschkatze needs a Blondie – oder wie geht das Sprichwort nochmal? Dieser Müsli-Blondie mit einem extra Tonka-Touch ist zum Anbeißen lecker. Und dann noch Pflaumenmus? Give us more!

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Wartezeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Nährwerte: Anzeigen
Energie: 228 kcal
Eiweiß: 11 g
Fett: 6 g
KH: 30 g
Bild von Hanno

Tipp von Hanno:

Ob der Blondie fertig ist, erfährst du, wenn der Teig bei der Stäbchenprobe nicht kleben bleibt.

Zutaten

12 Stück Stücke

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Blondies:
480 Gramm Gramm
Kichererbsen (Dose, ca. 265 g Abtropfgewicht)
Kichererbsen (Dose, ca. 265 g Abtropfgewicht)
50 Milliliter Milliliter
Milch (1,5 % Fett)
Milch (1,5 % Fett)
2
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
50 Milliliter Milliliter
Agavendicksaft
Agavendicksaft
0,25 Teelöffel Teelöffel
Tonkabohne, gerieben
Tonkabohne, gerieben
75 Gramm Gramm
Kichererbsenmehl
Kichererbsenmehl
2 Teelöffel Teelöffel
Backpulver
Backpulver
3 Esslöffel Esslöffel
Sonnenblumenöl
Sonnenblumenöl
100 Gramm Gramm
W. K. Kellogg No Added Sugar Crunchy Müsli Coconut & Cashew
W. K. Kellogg No Added Sugar Crunchy Müsli Coconut & Cashew
Für das Topping:
3 Esslöffel Esslöffel
Pflaumenmus
Pflaumenmus
3 Esslöffel Esslöffel
Wasser
Wasser
30 Gramm Gramm
Pistazien, gemahlen
Pistazien, gemahlen

Zubereitung

1.
Schritt

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C). Kichererbsen abgießen, gut abspülen, bis sich keine Bläschen mehr bilden, und zusammen mit der Milch in einem hohen Gefäß mit dem Stabmixer pürieren. Kichererbsenpüree mit Eiern, Agavendicksaft und Tonkabohne in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren.

2.
Schritt

Kichererbsenmehl und Backpulver in einer Schüssel vermengen, in die Kichererbsenmasse sieben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig rühren. Sonnenblumenöl zugeben.

3.
Schritt

Die Hälfte des Knuspermüslis unter den Teig heben und diesen in einer mit Backpapier belegten Backform (20 x 30 cm) verteilen. Restliches Knuspermüsli auf dem Teig verteilen. Blondies auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Blondies auskühlen lassen und anschließend in Quadrate schneiden.

4.
Schritt

Pflaumenmus und Wasser in einer Schüssel mit dem Schneebesen glatt rühren. Pflaumenmus über die Blondies träufeln, mit Pistazien toppen und servieren.

Video zu Tonka-Müsli-Blondies mit Pflaumenmus

Tonka-Müsli-Blondies mit Pflaumenmus auf einem Brettchen, im Hintergrund ein paar Blondies gestapelt und eine Packung Knuspermüli von. W. K. Kellogg.

Die neuesten Rezepte