Backen

Sweet Potato Bread

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Wenn sich das Banana Bread auf den Herbst freut, wird Sweet Potato Bread mit Süßkartoffel, Orangenguss und Nuss-Crunch draus. Perfekt für den herbstlichen Tee- oder Kaffeeklatsch!

Julia
Julia, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

1 Std

15 Min

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für das Bread:

1
Süßkartoffel, ca. 350 g
0,5
TL
Zimt
0,5
TL
Muskatnuss, gemahlen
0,25
TL
Salz
210
g
Brauner Zucker
110
g
Sonnenblumenöl
2
Eier, Größe M
220
g
Weizenmehl (Type 405)
2
TL
Backpulver, gestrichen
1
Prise
Salz
0,25
TL
Ingwerpulver
1
TL
5-Gewürze-Pulver (asiatische Gewürzmischung)
schließen

Für den Guss:

90
g
Puderzucker
2
EL
Orangensaft
20
g
Pekannüsse
20
g
Haselnüsse
schließen

Du brauchst:

Schale Messer Schneidebrett Küchenwaage Schüssel Handrührgerät, Schneebesen Sieb Backofen Backblech Backpapier Kartoffelstampfer Kastenform, 10 x 25 cm Teigschaber Backofenrost
schließen

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C) und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Süßkartoffel waschen, schälen und in 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Süßkartoffelwürfel auf das Blech geben, mit Zimt, Muskatnuss und Salz mischen und auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten weich backen. Süßkartoffel anschließend zu einem Mus stampfen und auskühlen lassen. Währenddessen eine Kastenform fetten und mit Mehl bestäuben.


170 g Süßkartoffeln | 0,5 TL Zimt | 0,5 TL Muskatnuss, gemahlen | 0,25 TL Salz
Backofen | Backblech | Backpapier | Kartoffelstampfer | Kastenform, 10 x 25 cm

2 / 3

In einer Schüssel Zucker und Öl mit den Schneebesen eines Handrührgerätes aufschlagen. Eier nach und nach dazugeben und unterrühren. Mehl, Backpulver, Salz, Ingwer und 5-Gewürze-Pulver mischen, sieben und unter die Eier-Masse heben. Süßkartoffelmus unterrühren. Masse in Kastenform füllen und im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann stürzen und auskühlen lassen.


210 g Brauner Zucker | 110 g Sonnenblumenöl | 2 Eier, Größe M | 220 g Weizenmehl (Type 405) | 2 TL Backpulver | 1 Prise Salz | 0,25 TL Ingwerpulver | 1 TL 5-Gewürze-Pulver (asiatische Gewürzmischung)
Küchenwaage | Schüssel | Handrührgerät, Schneebesen | Sieb | Teigschaber | Backofenrost

3 / 3

Für den Guss Puderzucker und Orangensaft in einer Schale zu einem zähen, dickflüssigen Guss verrühren. Pekannüsse und Haselnüsse grob hacken. Guss über den Kuchen geben und mit Nüssen bestreut servieren.


100 g Puderzucker | 2 EL Orangensaft | 20 g Pekannüsse | 20 g Haselnüsse
Schale | Messer | Schneidebrett

Ihr steht auf süßes "Brot" aus der Kastenform? Dann können wir euch auch unser Apfel-Zimt-Zupfbrot oder Salted Caramel Pull Apart Bread mit Schokolade wärmstens ans Herz legen.

Julia
Julia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden