Sweets

Spritzgebäck mit Kakao

Unser klassisches Spritzgebäck verfeinert mit Kakao im Teig ist perfekt für alle Schokonasen unter den Weihnachtsbäckern.

Julia
Julia, Foodstyling

1 Std

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

1 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

45 Stücke
200 g
Butter, weich
120 g
Puderzucker
1 Pck.
Vanillezucker
1 Prise
Salz
1
Ei, Größe M
1
Eigelb, Größe M
270 g
Weizenmehl (Type 405)
30 g
Backkakao

Du brauchst:

Küchenwaage Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Sieb Backofen Spritzbeutel Sterntülle Backpapier Backblech

Zubereitung

1 / 4

Butter, Puderzucker, Vanillezucker und Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe hell cremig aufschlagen.


200 g Butter, weich | 120 g Puderzucker | 1 Pck. Vanillezucker | 1 Prise Salz
Küchenwaage | Handrührgerät, Schneebesen

2 / 4

Ei und Eigelb zufügen und unterschlagen. Mehl und Kakao in einer Schüssel verrühren, sieben und in 2 Portionen kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.


1 Ei, Größe M | 1 Eigelb, Größe M | 270 g Weizenmehl (Type 405) | 30 g Backkakao
Sieb

3 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C). Kleine Teigportionen in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (ø ca. 1 cm) geben und auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche Rosetten, Tatzen oder Streifen spritzen.


Backofen | Spritzbeutel | Sterntülle | Backpapier | Backblech

4 / 4

Kekse im vorgeheizten Ofen nacheinander ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.


Doch eher Fan vom klassischen Spritzgebäck? Tipp: Kekse nach einem kleinen Schoko-Bad in Kuvertüre einfach mit Streuseln dekorieren. Die Plätzchen halten sich bis zu 4 Wochen lang frisch.

Julia
Julia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...