Vegetarisch

Spaghettisalat mit Tomatenpesto und gelber Paprika

Wir erbitten offiziell um Anerkennung dafür, dass Nudelsalat auch Salat und damit Gemüse und gesund ist. So ist folglich auch der regelmäßige Konsum erwünscht und kann als ausgewogene Ernährung eingestuft werden, insbesondere da die verschiedenen Nudelsorten selbstverständlich eine vielfältige Nahrungszufuhr begünstigen.

Hannes
Hannes, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
100 g
Spaghetti
Salz
30 g
Cashewkerne
1
Knoblauchzehe
4 Stiele
Basilikum
40 g
Tomaten, getrocknet, in Öl
40 ml
Olivenöl
20 g
Hartkäse, gerieben
1
Paprika, gelb
Pfeffer

Du brauchst:

Küchenwaage Topf Herd Sieb Pfanne Messer Schneidebrett Gefäß, hoch Stabmixer Schüssel

Zubereitung

1 / 3

Spaghetti nach Packungsanweisung kochen, in einem Sieb abtropfen lassen und unter fließendem Wasser kalt abschrecken. Cashewkerne in eine Pfanne ohne Fett geben und rundherum goldbraun anrösten.


100 g Spaghetti | Salz | 30 g Cashewkerne
Küchenwaage | Topf | Herd | Sieb | Pfanne

2 / 3

Knoblauch schälen. Basilikum waschen, trocken schütteln und vom Stiel zupfen. Knoblauch, Basilikum, getrocknete Tomaten, 1/3 der Cashewkerne und Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Käse unter die Masse heben und vermengen.


1 Knoblauchzehe | 4 Stiele Basilikum | 40 g Tomaten, getrocknet, in Öl | 40 ml Olivenöl | 20 g Hartkäse, gerieben
Messer | Schneidebrett | Gefäß, hoch | Stabmixer

3 / 3

Paprika waschen, trocken tupfen, entkernen und in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Spaghetti, Tomatenpesto und Paprika zusammen in einer Schüssel vermengen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.


1 Paprika, gelb | Salz | Pfeffer
Schüssel

Keine Cashewkerne zur Hand? Kein Problem, schau was Du im Schrank hast. Pinienkerne, Sonnenblumenkerne, Pistazienkerne oder Walnusskerne passen auch hervorragend zur Tomate. Irgendein Salat als Beilage ist beim Grillen ein MUST. Für mehr Inspiration, schau dir unsere besten Salate zum Grillen an.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...