Schweinebäckchen mit Maispüree und Blumenkohl

Schweinebäckchen mit Maispüree und Blumenkohl

Besser wurden Schweinebäckchen noch nie in Szene gesetzt! Zusammen mit Maispüree und Blumenkohl ein spannendes Gericht. Fehlt nur noch das passende Getränk, wie z.B. ein Wodka Hibiskus Longdrink.

Tom, Foodstyling

2 Std

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

2 Std

Gesamtzeit

Zutaten

1 undefined

Für die Bäckchen

1 Knoblauchzehe
2 Zwiebeln
1 Möhre
600 g Schweinebäckchen
3 EL Sonnenblumenöl
1 EL Tomatenmark
400 ml Rotwein
1 l Gemüsebrühe
1 EL Balsamico-Essig, dunkel

Für das Püree

400 g Mais, Dose
3 EL Butter
150 g Sahne, 30 % Fett
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gerieben
Paprikapulver

Für den Blumenkohl

400 g Blumenkohl, mit Blättern
4 Schalotten
1 EL Olivenöl
Salz
20 g Popcorn

Du brauchst:

Schneidebretter Messer Töpfe Herd Stabmixer Ausstechring, Ø 4 cm Küchenpapier Sparschäler Kochlöffel Siebe

Zubereitung

1 / 6

Knoblauch und Zwiebeln schälen und würfeln. Möhre schälen, waschen und grob schneiden. Schweinebäckchen bei Bedarf kalt abspülen und trocken tupfen.


600 g Schweinebäckchen | 1 Möhre | 2 Zwiebeln | 1 Knoblauchzehe
Schneidebrett | Messer | Küchenpapier | Sparschäler

2 / 6

Öl in einem Topf erhitzen und Bäckchen darin rundherum scharf anbraten. Anschließend aus dem Topf nehmen und Knoblauch, Zwiebeln und Möhren darin 5–6 Minuten anrösten. Tomatenmark zugeben und ca. 2 weitere Minuten mitrösten. Anschließend 3–4 Mal mit Rotwein ablöschen und einköcheln. Mit Gemüsebrühe auffüllen und Bäckchen mit in den Topf geben. Bäckchen abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde garen.


1 l Gemüsebrühe | 400 ml Rotwein | 1 EL Tomatenmark | 3 EL Sonnenblumenöl
Topf | Herd | Kochlöffel

3 / 6

In der Zwischenzeit für das Püree Mais samt Saft mit Butter und Sahne aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprikapulver würzen und fein pürieren.


Paprikapulver | Muskatnuss, gerieben | Pfeffer | Salz | 150 g Sahne, 30 % Fett | 3 EL Butter | 400 g Mais, Dose
Stabmixer

4 / 6

Blumenkohl von äußeren Blättern befreien. Blätter nochmal unter Wasser gründlich spühlen und mit einem Ausstechring (Ø 3–4 cm) Kreise ausstechen. Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen.


400 g Blumenkohl, mit Blättern
Ausstechring, Ø 4 cm

5 / 6

Schalotten schälen und halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten und Blumenkohl scharf anbraten. Mit Salz würzen.


Salz | 1 EL Olivenöl | 400 Schalotten

6 / 6

Bäckchen aus dem Topf nehmen. Sud durch ein Sieb gießen. Dabei Gemüse auspressen. Sud anschließend bei mittlerer Hitze mit Balsamico 15–20 Minuten köcheln. Bäckchen vor dem Servieren in der Sauce erwärmen. Bäckchen mit Maispüree und Blumenkohl anrichten und mir Popcorn garnieren. Mit Sauce servieren.


20 g Popcorn | 1 EL Balsamico-Essig, dunkel
Sieb

Noch eine ausgekratzte Vanilleschote in der Küche? Einfach mit den Bäckchen mitschmoren. Das Aroma der Vanille ergänzt die anderen Komponenten. 

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...