Anzeige
Backen

Schoko-Waffeln mit Smacks und Erbeeren

(41)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

An die Waffeleisen, fertig, los! Heute landen die Schoko-Waffeln mit Smacks und Erdbeeren aus dem Dessert-Himmel direkt auf unseren Tellern – mit dem vollen Topping-Paket direkt im Anhang.

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für den Waffelteig:

200
g
Zartbitterkuvertüre
150
g
Butter, weich
50
g
Zucker
4
Eier, Größe M
250
g
Weizenmehl (Type 405)
3
EL
Backkakao
0,5
Pck.
Backpulver
1
Prise
Salz
200
ml
Milch, 3,5 % Fett
100
g
Kellogg‘s Smacks
Pflanzenöl, zum Einfetten
schließen

Für das Topping:

200
g
Erdbeeren
200
g
Sahne, 30 % Fett
4
EL
Kellogg‘s Smacks
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Löffel Waffeleisen Messer Gitter Schüsseln Herd Topf Handrührgerät, Schneebesen
schließen

Zubereitung

1 / 4

Für den Waffelteig Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker und Eier in einer Schüssel mit den Schneebeseen des Handrührgerätes ca. 3 Minuten schaumig schlagen.


200 g Zartbitterkuvertüre | 150 g Butter, weich | 50 g Zucker | 4 Eier, Größe M
Schneidebrett | Messer | Schüsseln | Herd | Topf | Handrührgerät, Schneebesen

2 / 4

Mehl, Backkakao, Backpulver und Salz vermengen und unter Rühren zur Butter-Ei-Masse geben. Langsam die Milch und flüssige Kuvertüre einrühren. Anschließend Smacks unterheben.


250 g Weizenmehl (Type 405) | 3 EL Backkakao | 0,5 Pck. Backpulver | 1 Prise Salz | 200 ml Milch, 3,5 % Fett | 100 g Kellogg‘s Smacks
Löffel

3 / 4

Waffeleisen vorheizen und mit etwas Öl einfetten. Portionsweise Teig hineingeben und die Waffeln ausbacken. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Pflanzenöl, zum Einfetten
Waffeleisen | Gitter

4 / 4

Für das Topping Erdbeeren waschen, abtrocknen, ggf. verlesen und halbieren. Sahne in einer Schüssel steif schlagen. Waffeln mit geschlagener Sahne, Erdbeeren und Smacks garniert servieren.


200 g Erdbeeren | 200 g Sahne, 30 % Fett | 4 EL Kellogg‘s Smacks

Anstelle von Erdbeeren könnt ihr die Waffeln nach Belieben auch mit Himbeeren oder Heidelbeeren garnieren.

Herzhafte Waffeln gesucht? Dann sind unsere Rote-Bete-Waffeln genau das Richtige für euch!

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...