Schaschlikspieße mit Bratwürsten in Curry-Marinade

Schaschlikspieße mit Bratwürsten in Curry-Marinade

Dank diesem Rezept ist klassisches Schaschlik Schnee von gestern! Wir wälzen Bratwurst, Paprika, Tomate und Zwiebel in einer Marinade aus Curry, Ketchup und Honig. Für den richtigen Crunch sorgt eine leckere Panade aus deinen Lieblings-Chips.

Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Marinade

1 Knoblauchzehe
3 Stiele Petersilie
3 Stiele Zitronenmelisse
3 EL Honig, flüssig
125 g Ketchup
1 EL Apfelessig
0.5 TL Currypaste, gelb
50 ml Sonnenblumenöl

Für den Spieß

4 Bratwürste
1 Paprika, grün
8 Mini-Maiskolben
2 Zwiebeln, rot
12 Kirschtomaten

Für die Panade

40 g Kartoffelchips
40 g Gemüsechips

Du brauchst:

Schneebesen Schüsseln Messer Schneidebretter Töpfe Grill Pinsel Spieße
885 kcal
Energie
30 g
Eiweiß
64 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie und Melisse waschen, trockenschütteln und fein hacken. Honig, Ketchup, Essig, Currypaste, Öl mit Knoblauch verrühren. Kräuter unter die Masse heben.


50 ml Sonnenblumenöl | TL Currypaste, gelb | 1 EL Apfelessig | 125 g Ketchup | 3 EL Honig, flüssig | 3 Stiele Zitronenmelisse | 3 Stiele Petersilie | 1 Knoblauchzehe
Schneebesen | Schüssel | Messer | Schneidebrett
Knoblauch schnell schälen

2 / 3

Bratwurst in je 8 Stücke schneiden. Paprika waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mais quer halbieren und blanchieren. Zwiebeln schälen und vierteln. Tomaten waschen und 4 Stück halbieren.


12 Kirschtomaten | 2 Zwiebeln, rot | 8 Mini-Maiskolben | 1 Paprika, grün | 4 Bratwürste
Topf
Paprika schneiden

3 / 3

Spieß abwechselnd mit den Komponenten bestücken und mit einer halben Tomate und dem Maiskopf abschließen. Spieße mit der Marinade bepinseln und auf dem Grill 5-6 Minuten grillen. Regelmäßig wenden. Chips zerbröseln, vermengen und fertige Spieße darin wälzen.


40 g Gemüsechips | 40 g Kartoffelchips
Grill | Pinsel | Spieß
Einen intensiveren Geschmack erhalten die Komponenten, wenn sie über Nacht in der Marinade eingelegt werden.
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...